Im Dezember angekommen

Es wird Zeit das ich mich mal wieder hier melde.

Dieser Tage hat es sich ergeben, dass neue Bilder entstanden sind, ich eine kurze Auszeit nehmen musste und somit hatte ich mehr Zeit wie sonst üblich zur Verfügung.

Mental bin ich etwas erledigt, da mein Liebling Jamie einen Unfall hatte, den ich wohl mit verursacht hatte. Es geht ihm wieder besser, fast ist er wieder fit. Aber ein Wochenende in der Tierklinik und immer wieder hoffen das alles gut geht, war recht anstrengend. Die Bilder werden wohl noch eine Weile in meinem Kopf rum spuken, aber da muss ich wohl durch. Auch mein Körper selber hat gemeutert, so das ein kurze Auszeit angezeigt ist.
Das Wetter hat mich belohnt und so konnte ich in diesen Tagen tolle Winterbilder machen.

Mit dem Makro und meiner guten alten Nikon, wie auch mit dem Iphone war ich unterwegs. Auf meinem Instagram Account habe ich schon ein Foto vom Iphone gezeigt. Ich bin da noch am Üben, aber das Wetter machte es heute leicht.

In den Folgetagen hatte ich dann endlich wieder etwas Zeit auf meinen Pinterest-Sammlungen zu stöbern und so konnte ich etliche neue Texturen for Free runterladen und ich habe mich mal wieder im Malen mit den Texturen geübt. Es hat viel Spass gemacht die Makros im Schnee zu verändern und was also alles in der letzten Woche entstanden ist zeige ich Euch heute.

Also Überraschung zum 3.Advent, Frau Doktor mit neuen Texturbildern 😉

Herzliche Grüße und weiterhin ein schöne Vorweihnachtszeit

Advertisements

14 Gedanken zu “Im Dezember angekommen

  1. Wenn einem geliebten Tier etwas widerfährt, dann ist das genau so schlimm, als würde es einen geliebten Menschen betreffen. Die Vierbeiner, egal, ob Hund oder Katze, wachsen einem im Laufe der Zeit ja so ans Herz. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du dich schlecht gefühlt hast, und freue mich, dass es Jamie jetzt wieder besser geht.
    Herzliche Grüße!

    1. Frau Doktor

      Vielen Dank meine Liebe,

      Es geht wieder aufwärts mit uns und Jamie ist fast wieder der alte. Heute müssen wir noch mal zum Tierarzt zum Nachschauen und Klammern entfernen. Wenn dieser Schock dann für ihn überstanden ist, sollte alles wieder ok sein. Da bin ich wirklich erleichtert, das alles noch so glimpflich ausgegangen ist.

  2. Die Bilder sind wunderschön, aber noch schöner ist zu hören, dass es Jamie wieder besser geht. Wenn es dem geliebten Tier schlecht geht, ist das ja meist schlimmer, als wenn einem selbst etwas fehlt!
    Und das Hoffen und Bangen… Oje, das kenne ich gut, es macht einen fertig.
    Ich wünsche euch beiden jetzte einen angenehmen und entspannten Rest-Advent und alles Gute!
    Liebe Grüße,
    Fuchsi

    1. Frau Doktor

      Ja liebe Fuchsi, mit einem Tier ist es fast wie mit einem Kind 😊😊. Ich bin wirklich froh, das alles wieder besser ist.
      Danke für Dein Lob zu den Bildern ☺️☺️

  3. deine bilder sind immer so malerisch im wahrsten sinne, ich finde das wunderschön. schön auch, von dir etwas zu lesen, auch, wenn einiges an druck und stress rauszulesen ist. ich hoffe, es geht allen bald wieder gut. alles liebe für dich!

    1. Frau Doktor

      Danke liebe Paleica, so langsam geht es bei uns wieder normaler zu 😊 und schön das meine Bilder gefallen. Nach langer langer Zeit hatte ich mal wieder Energie für solche Bilder. Es gab für mich so viel außerhalb von Fotografie und Internet, das ich lange gar nicht ran gekommen bin. Jetzt habe ich bald Urlaub und werde hoffentlich wieder etwas mehr Zeit finden für solche Aktivitäten.

    1. Frau Doktor

      Liebe Ute, wir haben alles gut überstanden. Nur Frauchen ist jetzt vorsichtiger und trainiert mit dem Hund mehr aus Sicherheit. 😊

  4. Schön, mal wieder von dir zu lesen und vor allem, dass Jamie und du jetzt offensichtlich alles überstanden habt. Wie im Winterwunderland sieht es bei euch aus und du hast es wunderschön eingefangen . Der Winterwald sieht auf den ersten Blick wie ein Infrarot-Bild aus :-). Eine schöne Adventszeit noch und

    liebe Grüße

    Conny

    1. Frau Doktor

      Liebe Conny, vielen Dank. Ja es war wirklich Winter Wunderland, durch gefrieren des Nebels. Kann mich nicht erinnern, so etwas schon mal gesehen zu haben. Das ich dann auch noch bei Licht zuhause war, war eher Zufall. Dann müsste ich mich auch mal endlich wieder mit Texturen beschäftigen. Allerdings bin ich aber auch noch nicht mit PS CC ganz grün. Nun vielleicht gibt mir die Weihnachtszeit wieder etwas Ruhe mich mit solchen Sachen mehr zu beschäftigen. Euch auch noch eine schöne Adventszeit
      Viele Grüße nach Hamburg.

  5. So wunderschön weiß am Bildschirm präsentiert mag ja sogar ich den Winter leiden. Hier soll es auch ähnlich ausgesehen haben, aber ich war nicht da.
    Liebe Grüße von Clara

    1. Frau Doktor

      Danke liebe Clara, Du warst ja wohl in der Wärme, da wäre ich auch lieber gewesen 😊 aber wer weiß was noch kommt, heute Abend ist es auch schon schön kalt 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s