gefundene Gedanken

Immer wieder mal…
habe ich Gelegenheit über die Gedanken zu lesen, die wir uns machen und was die mit uns machen.
Da ich MEINE (und Anderer) Gedanken dazu sammeln möchte, um diese mal wieder nachzulesen, bekommt Ihr hier, die Ihr Euch hier mit mir tummelt, die Gelegeheit mit zu lesen oder auch Eure Gedanken dazu beizutragen.

#### HEUTE ######

Beginnen wir mal mit meinen „Entspannungsübungen“ kurz vor der Nachtruhe gestern und einem Gedanken, den ich gerne aufgreifen möchte, weil er den Tag deutlich leichter machen kann.
Mein Hintergedanke: Ich verbinde die Gedanken mit Bildern, so merkt man sich manchen wichtigen Gedanken besser oder?

1. Die „Entspannungsübung“

Mohnwiesen mit Textur

2. Der Gedanke

Wir können uns den ganzen Tag ärgern, aber wir sind nicht verpflichtet dazu.

gefunden beim Hirnschrittmacher

In diesem Sinne Grüße an Euch bis zu den nächsten Gedanken 🙂

frau-doktor

Advertisements

5 Gedanken zu “gefundene Gedanken

    1. Frau Doktor

      Ja das stimmt, immer bekomme ich das auch nicht hin, aber ich werde es immer wieder lesen. Da ich sehr bildorientiert bin, werde ich zukünftig immer versuchen, mir roten Mohn vorzustellen und dann sollte ich mich nicht mehr ärgern. Vielleicht klappt es ja dann 🙂

  1. Momentan ist mein Kopf so benebelt, dass sich keinerlei Emotionen festsetzen können – aber dein Mohnblumenfoto gelangt dennoch über meine Augen ins Gehirn.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s