Alles neu macht der Mai

So oder ähnliche wird es werden. In Vorbereitung dessen, haben wir hier schon seit den Ostertagen gewirbelt.
So gab es keinen Osterbeitrag hier im Blog. Gut das es den vom Vorjahr gab, er wurde dank der schönen Ostereier auch wieder öfter aufgerufen.
Diese nach echter sorbischen Tradition bemalten Ostereier, hatte ich von meiner leider verstorbenen lieben Freundin. In diesen Tagen denke ich oft an sie. Wie gerne würde ich manche Hunderunde wieder mit ihr gehen und ich weiß, sie würde sich jetzt auch sehr mit mir freuen.
Beim Vorrichten unseres Gartens habe ich auch erst einmal 2 Stockrosen gepflanzt, die gehörten zu ihren Lieblingsblumen. Nun hoffen wir das alles gut anwachsen wird und wir freuen uns auf die Blüte.
Unser Schuppen hinter dem Haus steht auch, die Geschichte dazu wird es in Kürze noch auf unserem Hausblog geben. Das Restholz verarbeiten wir gerade zu einem Hochbeet. Ja irgendwie haben wir die Freude am Garten wieder neu entdeckt und alle bringen sich mit ein. So werden wir dieses Jahr neben Tomaten, Radieschen, Salaten und Erbsen auch noch andere Gemüse in verzehrbaren Mengen anbauen. Mal sehen wie wir unser neues Hochbeet füllen. Wenn es fertig ist, gibt es davon auch noch ein Bild.
Glücksmomente ohne Ende… Das ich ab Mai sicher weniger Zeit habe, tut der Sache keinen Abbruch.
Gut durchorganisiert wird schon alles klappen. Wir haben es schon immer gut geschafft, vieles in Arbeitsteilung zu erledigen und so werden wir auch mit weniger Zeit und neuen Projekten unseren schönen Garten, ausgestattet mit einem Rasenroboter *grins* auch genießen. Bei uns ist derzeit das Wetter bestens und von dem Regen und Gewitter der letzten Woche habe wir hier gar nichts abbekommen. Heute gab es das erste Frühstück auf der Terrasse. Es wird gebaut, gemalt, gepflanzt und bewässert. Heute sind wir über eine Gartenverkaufsmesse gepilgert und haben dann doch nichts gekauft. 🙂 Aber mal interessant zu sehen, was es so gibt.
So morgen geht es im Garten weiter und heute bekommt Ihr hier noch eine Tulpen-Bestandsaufnahme aus unserem Garten. Alle sind gut aufgegangen und nächstes Jahr kommen dann wieder neue hinzu 🙂
collagetulpen

Ich wünsche Euch für morgen noch einen tollen Sonntag mit sommerlichem Wetter und ganz vielen Genuss- und Glücksmomenten.
frau-doktor

Advertisements

6 Gedanken zu “Alles neu macht der Mai

  1. Schöne Tulpen sind das. Und ich freue mich sehr, dass du gerne gärtnerst. Dann machen Haus und Hof auch Spaß. (Apropos, ich habe gestern festgestellt, dass ich die neue Adresse noch nicht habe.)
    Die in den „Gärten der Welt“ sind nun schon fast verblüht. Und etliche hatten so kleine Flecken, die aussahen wie kleine Pickel. Also waren die weniger knipsgeeignet.

    1. Frau Doktor

      Hallo Frau Tonari, ich schicke Dir mal eine Email mit den neuen Daten 🙂 Auch meine Tulpen werden nicht mehr lange durchhalten, aber es war eine schöne Ausbeute für das erste Jahr.

  2. taytom

    Hach toll. Ich war schon so lange nicht mehr hier zu Besuch. So schade, denn wie ich gerade wieder sehe, finde ich Deine Blumenfotos immer traumhaft schön und inspirierend. Danke!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s