Entspannung am Wochenende

Gerade bleibt nicht viel vom Wochenende bei mir. Wenn man die ganze Woche ausser Haus ist, ist das Wochenende verdammt kurz. Eigentlich müsste ich noch viel anderes arbeiten, klappt aber gar nicht. Es immer mehr Arbeit als Wochenende, nun ja muss also noch jeden Tag in der Woche etwas in die ToDo-Liste.
Englisch lernen macht Spaß und ich war gerade versucht, hier alles in Englisch zu schreiben, aber nein noch nicht, vielleicht dann nächstes Wochenende. 🙂
Wir haben schon ganz viel gelernt, so kann ich mein halbes Leben schon in Englisch erzählen und Wetter, Urlaub und Telefonieren, schon fast kein Problem mehr. Aber das sollte heute gar nicht Thema sein.
Ich habe das schöne Wetter genutzt, meine Frühlingsblüten zu fotografieren und da mir das mit dem Strickmuster noch nicht so gut gelungen ist, habe ich lieber gemalt. Mein derzeitiges Thema sind Blumen und Pflanzen in Black. Da gab es schon mal etwas, aber noch nicht immer so wie ich es mir dachte.
Angeregt durch großartiges Bilder bei Appel (Uwe Appelberg) wie z.B. hier oder hier oder auch hier und durch ein Tutorial aus dem Ebook „Fineart Phototextur“ von Jana Mänz und Susann Brooks-Damman gibt es heute mal einige Versuche aus der Reihe. Aber nicht nur, auch Frühlingserwachen habe ich schon mal eingefangen.
Dabei muss es heute bleiben, ich hab noch einiges vor und muss zeitig ins Bett, das frühe Aufstehen nervt mich etwas. Aber alles geht eben nicht und so muss ich da durch 🙂
Euch viel Spaß beim Betrachten oder vielleicht auch selber Probieren.

Euch allen ein schöne Woche und viel Erfolg für Euch, bei allem was Ihr Euch vorgenommen habt.

Eure frau-doktor

Advertisements

7 Gedanken zu “Entspannung am Wochenende

    1. Frau Doktor

      Hei Danke, ich arbeite da noch ein wenig dran, erst mal finde ich die Sachen brauchbar, aber ich habe die auch alle von der Festplatte und nicht extra dafür fotografiert und so wird sicher noch manches ausprobiert.

  1. Hallo Frau Doktor, bin auch mal wieder da, um die Werke zu bewundern und mich zudem noch zu bedanken, da ich durch dich eben erst Uwe Appelbergs Bilder entdeckt habe.
    Hätte ja gerne ein paar Schneebilder veröffentlicht, allerdings war da noch kein einziges Flöckchen, was ich straßentechnisch jetzt auch nicht so schlimm finde…;-)

    LG Nora

  2. oh sind die schön! besonders blue light und yellow light haben es mir angetan!
    ja das mit dem frühen aufstehen – an das werde ich mich niemals gewöhnen, glaube ich 😦

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s