Kurz vor dem Jahreswechsel

Nein kein Rückblick, keine Weihnachtsauswertung und auch keine Planung für 2014.
Heute habe ich die Zeit zwischen den Feiertagen genutzt und auf meiner Festplatte gesurft. Ich wollte malen und nun sind wir doch ein wenig bei der Auswertung des Weihnachtsfestes, denn ich habe Lightroom 5 und eine kleines Grafiktablett bekommen und das habe ich alles installiert und ausprobiert.
Mein altes Grafiktablett hatte keinen Stift mehr (beim Umzug irgendwo versackt) und ich wollte schon lange die nächste Lightroom-Variante haben.
Das Angebot dazu war einfach günstig und so gab es beides zu Weihnachten.
PS brauche ich jetzt wirklich nur noch für die Ebenen-Bearbeitung mit Texturen, alles andere kann jetzt bestens mit Lightroom 5 erledigt werden. Ich muss jetzt nur noch lernen 🙂
– mein Lightroom noch besser kennenlernen und auszunutzen und mit dem Grafiktablett noch besser umzugehen.
Was nach den ersten Tests hier raus gekommen ist, das zeige ich Euch heute.
Beim Durchforsten meiner Bilder fällt mir immer wieder auf, das es Ordner gibt, die sind jungfräulich. Die Fotos geschossen, auf die Festplatte gezogen, 3 dabei bearbeitet und den Rest aus dem Gedächtnis verloren. Solche Bilder habe ich heute wieder ausgegraben und bearbeitet.
Sie gehören zu meinen Lieblingsbildern, denn getrocknete Pflanzen und ihre Strukturen finde ich super interessant und sie lassen sich auch wunderbar texturieren.
Alles andere hält um mich herum etwas Mittagsruhe und ich erholen mich mit meinen Bildern…. und Ihr so?

Euch allen noch einen schönen Jahreswechsel, wo immer Ihr den verbringen werdet. Wir lesen uns wieder, als nächstes mit den Neujahrsgrüßen 🙂

frau-doktor

Advertisements

5 Gedanken zu “Kurz vor dem Jahreswechsel

  1. Und ich so? Arbeiten. 😉 Heute war in der Pinakothek die Hölle los, ich glaube, wir haben sämtliche Besucherrekorde getoppt. 😉 Aber morgen, am freien Tag, werde ich auch mal über meine Festplatte schlendern. 😉
    Ich wünsche dir und deinen Lieben – zwei- und vierbeinig 😉 – einen unbeschwerten Rutsch ins neue Jahr!

  2. Und ich so? Ich übe Photoshop :-D, LR kann ich besser, aber auch PS erschließt sich mir immer mehr. Ich habe mit Pinselspitzen experimentiert, was ja unglaubliche Möglichkeiten eröffnet. Tolle Sache, aber ich frickel schon wieder eher an alten Bildern rum, statt die Kamera zu nehmen und mal raus zu gehen :-(. Freut mich, dass du ein neues Grafiktablett hast, damit macht es einfach noch mehr Spaß und die Finger verkrampfen nicht so.

    Deine Bilder sind (wie immer) sehr hübsch und die zarten Schneeflocken, die über den Bildschirm rieseln, mag ich sehr, weil sie so schön dezent sind. Bei manchen schneit´s ja gleich so, dass man kaum noch was lesen kann. 😉

    1. Frau Doktor

      Mit dem Grafiktablett muss ich noch üben. Für eine halbwegs vernünftige Unterschrift habe ich viele Versuche gebraucht. Ja also mein Lightroom gebe ich nicht wieder her, aber ohne Photoshop, auch mit einer älteren Version, kann ich auch nicht sein. Die Arbeit mit den Ebenen und wenn ich mit Texten arbeite, auch die vielen Pinselspitzen, mit denen ich ja auch die Texturen ergänze oder erstelle und und und. Es kommt immer darauf an, was man machen möchte.
      Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute und vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr mal wieder 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s