Glücksmomente suchen

Die Tage sind gerade ziemlich anstregend und auch etwas aufregend. Aber das passiert wohl auch anderen.
Gestern habe ich mich bewusst gegen Bilder hier entschieden und mir dafür andere Glücksmomente verschafft.
Kennt Ihr die 3 Affen, „nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) sagen“? An manchen Tage ist mir genau so.
Was brauche ich dann?… seichten Stoff, nichts anstrengendes oder aufregendes, leichte Kost die möglichst schöne Bilder beinhaltet.
So habe ich mir gestern TV verordnet 🙂 nein kein Fussball, das ist nicht mein Ding, sondern Kreuzfahrt 🙂
Es war schnulzig, leicht durchschaubar die Geschichten und wunderschöne Aufnahmen, die mein Fernweh wieder gestillt haben.
Hawai, Shanghai und das Meer, es hat mir wirklich ausgereicht und ich konnte gut schlafen 🙂
Auch heute müsste ich eigentlich etwas anderes machen, aber heute muss ich wieder in den Tagesbildern stöbern und malen.
Was fasziniert mich in diesen grauen Tagen in der Natur?
Es sind wirklich graue Tage bei uns und heute hat es noch den ganzen Tag gepieselt, immer mal mehr oder weniger. Meine Hunderunden sind mir trotzdem ein Segen und ich atme immer wieder tief durch und versuche die Gedanken wieder aufzulockern und den Kopf mit Sauerstoff zu durchlüften 🙂
Schau ich bei uns über die Wiesen, dann faszinieren mich die Bäume und gerade jetzt wo die Blätter fast ab sind. Jeder Baum hat eine andere Form. Das Geäst gibt ganz eigene Formen wieder. Sind die Bäume voll Blätter ist das oft gar nicht zu erkennen.
Ja und dann immer wieder Getrocknetes, als Früchte an den Bäumen, als Gras oder Blütenreste an den Wiesenblumen und doch findet man ab und an noch Farbtupfer dazwischen. So habe ich gestern und heute natürlich wieder meine Glücksmomente gefunden. Unterwegs auf den Hunderunden und heute Abend bei
der Bearbeitung, beim Malen mit dem PC.

Damit wünsche ich eine gute Nacht.

Herzlichst Eure fraudoktorunterschrift

Advertisements

6 Gedanken zu “Glücksmomente suchen

      1. Da ich keinen Hund habe (leider und oft auch GsD, da Lenny schon schwierig genug ist), muss ich an sochen Tagen nicht raus, kaum zum Fenster raus gucken, da mein Rücken zum Fenster ist, wenn ich am Computer sitze.
        (Für meinen Sohn:) Guck doch mal in meinem Faceb.-Profil nach dem geteilten Beitrag von dem Hundeladen. Die sind wirklich gut, nicht nur, weil es mein Sohn ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s