Morgens um 7.00 Uhr Samstag

Mit einer Erkältung konnte ich heute nicht ruhig schlafen und nachdem ich mich dann noch einige Zeit gewälzt habe, beschloss ich aufzustehen.
Es ist Wochenende und wenn ich dann nicht mehr kann, gibt es eben ein Mittagsschläfchen. So meine Gedanken zu diesem Thema.
Um 7.00 Uhr war ich dann so weit, das ich mit Jamie in Richtung Bäcker gewandert bin. Diese Zeit des Wachwerdens in dem Städtchen und des Wachwerdens der Natur wollte ich auch gleich für ein paar Fotos nutzen.
Apfelblüte, Fliederblühen und das frische Grün waren wirklich Grund genug die Kamera unbedingt mit zu nehmen.
Gemütlich grasten die Rehe gegenüber auf unserer Wiese aber selbst Jamie hat sie nicht wahrgenommen, auch mein Zoom war für diese Entfernung zu kurz.
Man kann sie aber erkennen.

Rehe am Morgen beim Grasen

Die Sonne schien und mit ein wenig Umweg sind wir dann auch zu unseren Apfelbaumblüten gekommen.

Es ist Fliederzeit hat Susan festgestellt, ich bin da mal Outdoor geblieben und habe die vielen Fliedersträucher in unserer Umgebung mal durchstreift. Diesmal noch mit meinem Immer-Drauf-Objektiv und später noch mal mit Makro und 50mm. Mal sehen, wie unterschiedlich die Sichtweisen sind. Heute also die ersten Flieder-Sichten zwischen 7.00 und 8.00 Uhr morgens.

Jetzt ist es Abends, meine Stimme spinnt trotz Lutschtabletten und wir versuchen gleich mal schlafen. Mal sehen wie es diese Nacht läuft. Müde bin ich jedenfalls. Einen schönen Sonntag Euch allen.
Eure fraudoktorunterschrift

Advertisements

9 Gedanken zu “Morgens um 7.00 Uhr Samstag

  1. ihr hhabt rehe hinterm haus, toll!
    deine fliederfotos mag ich sehr. mein favorit ist das alleinige am zaun, das find ich wunderbar. schade, daß es zu diesen bildern kein geruchsinternet gibt 😉

  2. Frau Doktor

    Wir haben die Rehe quasi von der Terrasse aus, wenn wir früh aufstehen oder Abends lange sitzen 🙂 Danke Euch beiden.

  3. Na, dann wünsche ich Dir zunächst gute und schnelle Besserung!

    Selbst wenn man die Rehe auf dem ersten Foto nicht sehen könnte: Dieses saftige Grün würde alles raushauen! 😉 Auch der Flieder ist atemberaubend schön! Toll!

  4. Frau Doktor

    Ich danke Euch allen und werde morgen doch noch mal bei meiner Ärztin reinschauen müssen. Heute Abend ist das hier auch empfindlich kühl und hatte sogar mal mehr wie 3 Tropfen geregnet. Der Samstagmorgen war quasi die schönste Zeit dieses Wochenendes, fast erinnert das wieder hier an Aprilwetter 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s