Rosentag

überall weihnachtet es schon. Nur ich bin noch nicht annähernd in dieser Richtung unterwegs.
Mein GöGa schwächelt mal wieder seit ein paar Tagen, gleich auch mal mit einem Abstecher in ein Krankenhaus. Das macht mein Leben um einiges unruhiger und die Tage einfach zu kurz.
Kurzes Durchatmen, Innehalten nur einen Augenblick, davon zehre ich an solchen Tagen.
Heute klappte das prima. Unser neues Zuhause ist hell und das Wohnzimmer immer besonders voller Licht. So kommt es das ich meine Wochenend-Blumen manchmal so toll im Licht habe, das ich ganz schnell fotografieren muss.
Meistens ganz spontan, weil mich die Ansicht der Blüten so begeistert. Dieses Wochenende gab es seit langem mal wieder Rosen – kleine, kurze in voller Blüte. Ich mag sie so sehr, die Farbe so nostalgisch und die vollen kleinen Blüten.
Heute gab es nach dem aufsteigenden Nebel dann Sonne und ich konnte so schön Indoor fotografieren.
Ganz spontan aus der Hand. Nicht alles ist so geworden wie ich es gesehen habe, aber gut zu wissen, worauf ich das nächste Mal besser achte 🙂
Ihr müsst mit den Texturvarianten leben, ich konnte es nicht lassen 🙂


Da ich jetzt aber wirklich etwas Schlaf brauche, muss das heut erstmal reichen 🙂
Eine schöne Woche Euch allen, auch denen die vielleicht Rosen nicht so sehr mögen.

P.S. Mir ist das gerade noch etwa eingefallen – Rosen und Weihnachten – da habe ich noch eine Empfehlung für die Liebhaber… und jetzt finde ich den Link nicht. 😦 aber den reiche ich nach 🙂

So endlich wieder gefunden. Wer Rosen mag und nicht nur als frische Blumen, der wird hier fündig… eine gute Gelegenheit für kleine Geschenke zu Weihnachten oder zur Erhaltung einer Freundschaft: Geschenkideen mit Rosen, Lavendel oder anderen romantischen Details

Advertisements

4 Gedanken zu “Rosentag

  1. Ich bin auch noch nicht weihnachtlich eingestellt.
    Deine Rosenfotos gefallen mir sehr. Besonders das obere. Das ist so schön verträumt
    Gute Besserung an deinen GöGa. Ich hoffe es ist nix ernstes und deine Tage werden wieder ruhiger
    LG

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s