Gestern bei Jana und Susan

Die meisten von Euch kennen Jana und Susan mit Ihrer Delighted Fotoschule und dem dazugehörigen Magazin.
Schon lange lese ich bei Jana im Blog und nachdem ich Susan und Ihre Fotografie kennengelernt habe, auch bei Ihr im Blog.
Ich habe die meisten meiner Fotofreunde über Facebook gebündelt und bin auch ganz froh die Aktivitäten über Facebook verfolgen zu können.
Was ich bei den beiden ganz toll finde und was mir persönlich auch viel bringt sind Ihre Magazinbeiträge. Jetzt gab es gerade tolle Sachen, die man im Herbst beim Fotografieren beachten kann und sollte. Ich denke da kam die Freude über den farbenfroher Herbst auch gut rüber 🙂
Also alles in allem hole ich mir gerne Inspiration von den beiden und bin wirklich ehrlich beeindruckt, wie sie Ihre persönlichen Ziele meistern.
Wir mailen uns, kommentieren manchmal und telefonieren manchmal. Das war mir eigentlich schon länger zu wenig, aber zu einem persönliches Kennenlernen ist es bisher nicht gekommen (kann ja noch werden :-))
Eines Tages gab es bei Jana dann die Einladung zu einem Online-Treffen mit interessierten Fotografen. Ich habe so etwas schon in den Hangouts bei Google+ verfolgt, Olaf Bathke war da federführend und da gibt es auch einige Aufzeichnungen bei youtoube, aber das waren ja alles quasi Profifotografen, so weit traute ich mich dann doch noch nicht aus dem Fenster 🙂
Aber mit Jana, Susan und anderen Fotointeressierten mal eine Runde Quatschen, zu Fotos Fragen stellen, wie z.B. wie holst Du den Effekt aus Lightroom raus oder auch mal äussern warum mir ein Foto nicht so liegt oder wie würdest Du hier nacharbeiten, wie ordnest Du Deine Fotos, wie ist das bei Euch mit der Verschlagwortung oder warum bekomme ich einfach meinen so tollen Kameragurt nicht richtig auf mich eingestellt usw. das konnte ich mir schon vorstellen. So habe ich mich auch gleich angemeldet. Da ich eh auch bei Skype zu Hause bin, habe ich keine Berührungsängste über das Internet zu kommunizieren und in Echtzeit, das ist toll.
Ich war gespannt auf die Abwicklung, aber es war ganz einfach. Jana hat mir einen Link geschickt, dann gabt es eine kleine Installation auf meinem PC, dann das Headset auf, wegen der Rückkopplung und schon konnte ich lauschen und reden. Ganz einfach und unkompliziert.
Jana moderiert und man kann sich bestens verständigen. Bisher waren wir immer eine kleine Runde und wir konnten uns sehr gemütlich über viele Fotothemen austauschen. Jana zeigt uns auch Ihre Lightroom – Ansichten, so sind auch Bildbesprechungen möglich, auch von unserem PC können Fotos dazu eingeblendet werden. Immer wieder können Fragen gestellt werden und gemeinsam versuchen wir diese dann zu beantworten.
Es ist wirklich eine nette Runde, man lernt sich besser kennen, das gesprochene Wort ist auch noch besser wieder das Schreiben von Kommentaren, meine Meinung.
Irgendwie finden wir es nur schade, das nicht mehr Interessenten da sind. Wir fragen uns, woran das wohl liegt?
In jedem Fall kann ich nur zu raten, wer sich gerne über Fotos und mehr austauscht, sollte mal die Gelegenheit beim Schopfe packen und im nächsten Monat reinschnuppern in die Runde. Wir wollen uns das nächste Mal ein bestimmtes Thema heraus picken. Vielleicht passt das ja für den einen oder anderen. Jana lädt wieder über Ihren Blog und über Facebook ein und jeder der möchte kann sich dann melden.
Ich kann es nur empfehlen, weil es mir viel Spass gemacht hat und es ein wirklich schöner Abend war 🙂

Advertisements

8 Gedanken zu “Gestern bei Jana und Susan

  1. He.ute

    Ich kenne Janas Blog auch schon lange, aber wie du weißt bin ich immer nur sporadisch aktiv und so ist mir vieles davon leider entgangen. Ich habe mir nun erst einmal ihr Magazin angeschaut und muss sagen wirklich sehr wertvolle Tipps und Anregungen. Hab es direkt in meinen Feedreader aufgenommen.
    Euer Austausch darüber liest sich sehr interessant, allerdings vermute ich man braucht auch in etwa die gleiche Software-Ausstattung um sich effektiv austauschen zu können.
    Ich werde eure Aktivitäten von nun an aber intensiver verfolgen und vielleicht bietet sich ja irgendwann mal die Gelegenheit dabei zu sein 🙂

    1. Frau Doktor

      Du brauchst keine Software, um Bildbesprechungen zu machen oder sich über Fotografie auszutauschen, Du brauchst nur Internet und ein Headset 🙂 Diese kleine Software für das Gespräch bekommst Du von Jana zugeschickt an dem betreffenden Tag. Bisher haben wir auch ohne Themen geredet, jeder konnte seine Frage loswerden, es ist total unkompliziert und unbefangen, genauso als würde man gemeinsam bei einem Kaffee oder Rotwein sitzen 🙂

  2. Ja, wie ich dir schon erzählte, habe ich diesbezüglich a) Berührungs- bzw. Schwellenängste und b) noch nicht mal ein Headset 😉 Wenn ich nächstes Jahr in meinem Mini-Studio meinen Arbeitsplatz habe und nicht mehr oben im Flur sitze, ist auch c) vom Tisch (keinen ungestörten Platz zu haben) und b) gekauft. Da bleibt nur noch a) zu überwinden 😉 Ich hoffe, du konntest mir folgen 😉 LG, Conny

    1. Frau Doktor

      🙂 ja Conny, bei Dir wusste ich das ja und so hatten wir auch eine Antwort auf Janas Frage. Ich denke das wird nicht nur Dir so gehen. Das war ein Grund, warum ich mal versucht habe darüber zu berichten 🙂 Viele Grüße

  3. Das Headset steht auch bei mir auf der Einkaufsliste. Dann muss ich nur noch dne Förster dazu bringen, entweder mein gequatsche zu ertragen oder mir an diesem Abend das Wohnzimmer zu überlassen.
    Wir werden sehen.

  4. Ich habe deinen Artikel eben erst gelesen. Vielen lieben Dank dafür, ich hatte gar nicht in der Form damit gerechnet. Ja, Berührungsängste muss keiner haben. Wir sind ja quasi unter uns und jeder ist Willkommen. Ich würde mich freuen, wenn noch ein paar Fotofreunde dazu kommen würden, sodass wir eine inspirierende Runde werden.

  5. Vielen Dank für den netten Artikel, Marion und auch danke für die gute Beschreibung. Ich denke auch, dass die Technik einerseits eine Hemmschwelle darstellt und andererseits es auch eine Hemmschwelle ist, die Anonymität des Internets zu überwinden. Aber wer beißen nicht, oder? Ich fand jedenfalls, dass es eine sehr nette Runde war und ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s