Dubai – Wüste und Meer

In die Wüste habe ich Euch schon eingeladen, heute möchte ich Euch mitnehmen zu einer Tour mit dem Katamaran rund um die Palm-Insel auf der unser Hotel stand.
Diese Tour gab wieder sehr beeindruckende Einsichten und Ansichten auf die Stadt, auf aussergewöhnliche Schiffe und die Skyline. Wir konnten ein paar Stunden wunderbar relaxen und unsere Füße schonen 🙂 Leider hatte das warme Wetter an diesem Tag auch wieder eine schlechte Weitsicht zur Folge. Dem Spass tat die Sache aber keinen Abbruch und ich hoffe unsere Fotos können Euch trotzdem beeindrucken. 🙂 Die Fotos haben wir nun schon beide geschossen, nicht mehr alle sind von mir 🙂
Mit dem Bus ging es zur Marina von Dubai. Sehr beeindruckend, denn Hafen ist dort etwas anders. Die Marina, das sind wieder gigantische Hochhäuser direkt am Wasser und davor gigantische Schiffe. Man möchte schon tief Luft holen, wenn man aus dem Bus steigt und auf die Anleger schaut. Die Autos oder Busse werden in den Hochhäusern geparkt und nur zum Ein- oder Aussteigen gibt es Halteplätze. Zwischen den Hochäusern Kaffees, Restaurants und Shopping in großer Zahl.

Unser Weg führt zu einem für die Touristen umgebauten Dhau, das traditionelle Handelsschiff, die Original habe ich Euch schon in meinem Bericht vom Dubai Creek gezeigt.

Unser Katamaran kommt nicht bis in die Marina und so steigen wir etwas später um auf den Katamaran.
Die folgenden Fotos sind auf der kurzen Tour mit dem Dhau entstanden.

Angekommen auf unserem Katamaran werden unsere Schuhe verstaut und dort geht es nur barfuss weiter, relaxen ist angesagt und einen Badestopp wird es auch noch geben.

Unser Skipper und auf dem Boot sehr viel gute-Laune-Musik 🙂

Später hieß es dann Segel setzen und man sah deutlich auch die Besatzung hatte Ihren Spaß mit uns.

Der Wind drehte sich mit der Fahrtrichtung und man konnte die leichten Jäckchen ablegen und die Sonnenanbeter wagten sich unter dem Sonnendach vor.

Unser Skipper als Badeaufsicht. Es gab einen Badehalt und die Wasserratten konnten direkt vom Schiff baden gehen, nur uns beiden war das Wasser noch zu kalt 🙂

Blicke und Ansichten vom Schiff aus

Unser Hotel vom Wasser aus gesehen. Wie von mir schon aus anderen Sichten vorgestellt, auch aus dieser Sicht ein gigantischer Anblick 🙂

Vom Meer aus der Blick auf die Insel – es wird immer wieder groß gebaut. Ein Gebäude ist fertig und genau das gleiche entsteht noch einmal direkt daneben.

Der Weg zurück mit seinen Sichten

Der verdrehte Turm aus verschiedenen Sichten, gigantisch und noch im Bau. Bei unserem ersten Besuch 2009 hat uns noch ein Modellbild beeindruckt, diesmal der Turm in seinem besonderen Baustil und seiner gigantischen Größe.

So der Blick vom Katamaran zurück.

Das letzte Stück direkt in die Marina wurde dann wieder mit dem Dhau zurück gelegt.

Hier gibt es noch einmal diese Riesenschiffe direkt am Fuße der Hotels oder Wohnhäuser zu sehen. Wo kommen nur die vielen Menschen her, die sich das Wohnen dort leisten können. Es entstehen schon einige Fragezeichen in unseren Köpfen 🙂

Mit dem Bus geht es dann wieder zurück in unsere Hotel und nach einer kurzen Ruhephase dann weiter zu unserem nächsten Ausflug. Dazu dann aber später mehr.
Mir hat es Spass gemacht heute Abend mit Euch noch mal diesen schönen Ausflug zu machen, ich hoffen Euch auch 🙂
Herzliche Grüße Eure Frau Doktor

Advertisements

4 Gedanken zu “Dubai – Wüste und Meer

  1. Liebe Marion,
    Deine Bilder sind so wunderschön, so beeindruckend, so gigantisch, mein Entschluss steht jetzt endgültig fest, einmal muss ich auch dort hin und all das mit eigenen Augen sehen.
    Vielen lieben Dank für Deine wirklich wunderbare Bildreportage! ♥
    Lieben Gruss
    moni

  2. Der verdrehte Turm ist ja irre. Jetzt weiß ich auch, wo ich meinen demnächst zu erwartenden Lottogewinn anlege. Ich werde mir eine Penthouse-Wohnung in einem der Hochhäuser kaufen. Das war sowieso schon immer mein Traum. Danke für den wuderbaren Ausflug.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s