Frühlingsgefühle

Ja heute Nachmittag habe ich mich überwiegend mit Frühlingsgefühlen beschäftigt. Die Gründe dafür waren ganz verschieden und wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich den Frühling sofort herbei holen, nur ist das Wetter eben das Wetter und macht was es will.
Am Freitag gab es nun den ersten offiziellen vertraglich geregelten Verzug bei unserem Hausbau 😦 klar, bei -10°C geht in Sachen Bau gar nichts. Es ist gekommen, wie wir es gerade nicht haben wollten. Alles ist nun endlich vorbereitet, dann streikt das Wetter. Also um jeden Tag, den das Wetter weiter streikt, hat die Baufirma offizielle Bauzeitenverlängerung. Im Moment befehle ich meinem Kopf, nicht weiter darüber nachzudenken. 🙂 Wenn es soweit ist, werden wir um Lösungen ringen müssen, aber im Moment geht eben nichts. So übe ich mich in Meditation nach dem Spruch von Reinhold Niebuhr:

Lieber Gott gebe mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und
die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Allerdings unterliege ich dabei schon manchmal etwas Lähmungserscheinungen 🙂 Meine Tiere sind mir da gerne eine willkommene Abwechslung und Ablenkung.

Der zweite Grund, warum ich über den Frühling nachdenke, ist die Fotoaktion im Delighted Magazine von Jana und Susan: Frühlingsgefühle – Fotoaktion gegen das Wintergrau
Da ich im Moment noch zu wenig Gelegenheit für aktuelle Fotos habe, ging es heute auf die Festplatte, Suchen nach Fotos die meine Sehnsucht nach Frühling, Wärme, Hoffnung und Vorwärtsgehen trägt. Frühling ist nämlich durch die Verstrickung unseres Lebens mit diesem Bau in diesem Jahr weit mehr wie nur eine Jahreszeit. Ich hoffe unser Warten auf Aktion wird dann ebenso beendet und wenn man wieder Handeln kann auf einem Weg zu einem Ziel, dann ist ja eh wieder alles einfacher, finde ich.

So habe ich heute Frühlingsbilder geschaffen :-). Das erste ist mein Artikelbild oben. Ich mag diese Magnolien im Frühling und freue mich auch dieses Jahre den wunderbaren Strauch im Garten unserer Nachbarn noch ein mal zu sehen. Mein noch kleiner in unserem Garten muss mit, wenn er den Winter überlebt. Er ist ein Geburtstagsgeschenk zu einem runden Geburtstag und da wird der in jedem Fall umgepflanzt.
Was ich sonst noch so gefunden und bearbeitet habe… na schaut selbst:

Blühende Obstbäume – auch eine Tradition in unserer Gegend das Werderaner Baumblütenfest – aber die auf dem Bild finden sich in vielen Gärten am Rande Berlins…

Ich freue mich schon auf die Alleen mit den blühenden Bäumen. Wir haben an einer unserer Hauptstrassen wunderschöne Bäume, japanischen Kirschbäume. Grandios anzusehen, wenn sie in der Blüte stehen. Ich kann es kaum erwarten 🙂

Wer also noch mitmachen möchte bei der Fotoaktion Frühlingsgefühle, der sollte sich ebenso in den Frühling aufmachen 🙂
Allen eine schöne Woche, mit Karneval oder Valentinstag und was Euch noch so gefällt.
Herzlichst Eure Frau Doktor

Advertisements

19 Gedanken zu “Frühlingsgefühle

  1. Liebe Marion,
    bei so wunderbaren Frühlingsblütenbildern geht einem ja das Herz auf! Wir glauben alle ganz fest daran, dass es auch in diesem Jahr wieder Frühling wird, gell.
    Schönen Wochenbeginn
    ♥lichst moni

  2. Ich warte auch sehnsüchtig auf den Frühling, obwohl ich den Winter an sich mag, wären da nicht die glatten Straßen und meine Unlust, auf längere Fototouren zu gehen 😉
    Außerdem hoffe ich, dass meine Magnolie, die ich im letzen Jahr gepflanzt habe, es sich im Boden gemütlich gemacht hat und mich mit vielen Blüten erfreut.

    Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, gab es einen genauen Marker, wann der Frühling da war: Wenn ich Kniestrümpfe anziehen durfte. Das Gefühl war einfach herrlich, nach dem langen Winter endlich wieder den Wind und die Sonne auf den Beinen zu spüren. Ein inniges Glücksgefühl 🙂

    1. Frau Doktor

      An sich waren die Tage wo jetzt Sonnenschein war ja nicht schlecht, nur durch die Kälte verkrampfte man richtig und immer wieder das Anziehen und Ausziehen hat mich genervt. Heute das erste Mal wieder Hunderunde ohne zig Hosen und Pullis übereinander, das war richtig entspannend und die Schultern wurden nicht mehr so stark hochgezogen 🙂 Habt Ihr das schon mal an Euch beobachtet?
      Ich will jetzt Frühling und Baubeginn 🙂

      1. Der Baubeginn ist natürlich ein handfestes Argument 😉 Dann lasse ich dir in punkto Frühling natürlich den Vortritt 😉

        Das mit den Schultern kenne ich, aber so warm ist mir hier noch nicht. Wir haben man gerade 1°C *bibber*

  3. Deine schönen Frühlingsbilder verstärken die Sehnsucht nach Sonne und Wärme noch mehr, gerade kommen wieder ein paar Flocken runter 😦 So schaue ich doch lieber deine Bilder an und nicht mehr zum Fenster raus 😉 Eine schöne Woche wünsche ich dir 🙂

  4. Ich schicke Euch hiermit mal einen sonnigen und heißen Gruß aus Peru. Hier ist ja im Gegensatz zu „bei Euch“ Sommer und wir schwitzen hier ein wenig. Also die Hoffnung nicht aufgeben, der Frühling sthet vor der Tür und der Sommer in .de wird bestimmt auch noch kommen, und ich drück Euch die Daumen, dass es auch wieder ein „Sommer“ wird!

  5. manou

    Was für wunderbare Frühlingsfotos. Nun weiß ich, der Frühling kommt bestimmt bald *ggg*.

    Und auch dein Hausbau geht bald weiter. Manchmal zeigt uns die Erde wirklich, was für unbedeutende „Würmchen“ wir doch sind ;-))).

    Es ist schön, dass du deinen Humor nicht ganz verloren hast.

    Herzliche Grüße
    von Manou, die öfters in deinem Blog stöbert

    1. Frau Doktor

      Hallo Manou, schön das Du hier stöberst und Danke 🙂 Naja das mit dem Humor wird langsam grenzwertig, aber ich versuche mich schon immer wieder selbst zu motivieren 🙂 und hier etwas aufzuschreiben tut mir auch gut 🙂

  6. ach schön, wäre es doch schon so weit, dass die ersten Blüten wirklich so wundervoll unser Herz erfreuen wie auf Deinen Fotos! Heute ist aber der erste Tag hier, wo man eine leichte Ahnung vom nahenden Frühling haben könnte…

    1. Frau Doktor

      Danke liebe Gesa, bei uns gab es erstmal wieder Chaos, denn es wurde Regen was heute früh aus den Wolken kam und das auf den kalten Boden. Ja aber das ist der Weg zum Ziel 🙂 das muss man wohl in Kauf nehmen 🙂
      Ich mag jedenfalls meine winterlichen Bilder gar nicht mehr weiter bearbeiten oder zeigen 🙂 Mal sehen wie schnell das jetzt geht.

  7. die bilder machen sehnsüchtig und sind traumhaft schön. bzgl. der wetterbedingten bauverzögerung drücke ich euch alle daumen, dass ihr wieder etwas aufholen könnt!

  8. Ich liebe Magnolien … ein Magnolienfoto hatte ich für diese Aktion auch erst im Sinn, aber dann habe ich mich für die jap. Kirsche entschieden …

    Danke für Deine wundervollen Fotos!

    Liebe Grüße
    Ute

  9. Pingback: Aktion Frühlingsgefühle: Die Gewinner stehen fest! — Fotografie Magazin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s