Ein Montag, der es in sich hatte

neben vielem anderen bin ich auch Admin in unserem Support-Forum und verkünde da auch immer Aktuelles, was viele andere Foren-Admins wissen sollten oder fragen. So auch in der vergangenen Woche die Info, das einer unserer Server von Strato gewartet wird und dazu kurz vom Netz genommen werden muss. Ausgerechnet am Samstag, beste Forenzeit, dann noch schlechtes Wetter und viele sind eben gerade dann in den Foren und treffen sich mit ihren Foris. Wir haben auf diesen Termin keinen Einfluss, also Info an alle und hoffen, das alles gut geht.
Dieses Mal war alles anders. Nach der Wartung lief unser Server gar nicht mehr und alle unsere Versuche das abzuklären liefen ins Leere.
Also, zu Beruhigung aller betroffener Admins den Fakt geschildert, beruhigt und den Support von STRATO angerufen. Wir konnten sogar so gegen 11.00 Uhr ein Ticket auslösen, auch der Supporter konnte den Server nicht erreichen. Um 17.00 Uhr hatten wir noch keine Info und ein weiterer Anruf lies wohl unser Aufregung ansteigen, brachte aber keine Abhilfe. Es war keiner mehr da, der das hätte regeln können und damit waren das ganze Wochenende die betroffenen Foren offline. Immer wieder Entschuldigungen bei unseren Foren-Admins, wir konnten gar nichts machen, nur Warten. Ich hasse solche Situationen, wenn ich nichts selber ändern kann, meine Nerven 😦
Heute Morgen gleich wieder ein Anruf und auch einen verständnisvollen Mann am Telefon, aber der ist ja nicht der Bearbeiter des Problems? Heute Nachmittag nach 15.00 Uhr hatten wir dann endlich Bescheid und konnten nun unsere DB wieder starten. Es fällt einem eine große Last ab, wenn dann die ersten Foren wieder erreichbar sind. Das ist Service oder? 😦
Geschafft…. dachten wir.
Ausgerechnet heute passiert es dann gegen Abend, wieder Fehlermeldung, nichts erreichbar. 😦 aber gottseidank nur eine Minute, bis aber Webserver und Datenbanken wieder laufen, vergehen noch mal 5 Min. Aber alles hat sich selbst wieder gestartet und alle Dienste laufen, vermutlich kurzer Stromausfall, Netzwerkproblem o.a. wir werden es nicht erfahren, denn nach wenigen Minuten war alles wieder verfügbar. Der Schreck saß mir aber in den Gliedern. Ich bin geschafft vom Warten und Erschrecken 🙂

Jamie im Schnee Viel anderweitig Sinnvolles bekomme ich in solchen Situationen nicht zusammen, aber zwischendurch schnell vor dem Dunkelwerden noch ein paar Winterfotos 🙂 Heute Nachmittag gab es etwas Schnee, sehr nass und kaum zum Liegenbleiben, aber schön sieht alles aus. Mein Jamie findet das ganz toll und ist gleich wie wild durch den Garten getobt.
Ich habe die Zeit genutzt noch eine kleine Collage zu zaubern, damit der Tag heute wenigsten etwas Sinnvolles hervorbringt 🙂
Jetzt kann ich wieder lachen, aber Strato und Service, das geht wohl nicht zusammen und ich bin sehr erleichtert, das es noch so ausgegangen ist.

So damit gehe ich jetzt in die Nachtruhe und wünsche allen eine erfolgreiche Woche und keinen Stress 🙂 oder nur ganz wenig.
Herzlichst Eure Frau Doktor

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Montag, der es in sich hatte

  1. Nette Collage 🙂 Für die nächsten Wochen und Monate wünsche ich dir keine Serverausfälle und Foreninhaber, die, falls doch, die Nachricht auch lesen.

  2. Oh, dass erinnert mich so an meine arie mit 1&1 damals …. nur dass sich das ja über Wochen/Monate hinzog…
    Drüvk die Daumen, dass ejtzt alles stabil bleibt und sich deine nerven erholen! Aber schöne Fotos hast Du in der Zeit gemacht!

  3. So ein ärger mit den Providern ist wirklich keine schön Sache und zeigt wie machtlos man denen ausgeliefert ist. Da hilft dann wohl nur der eigene Server, aber wer macht das schon, ist ja auch eine Kostenfrage. Nun denn, Du hast es ja überlebt, wenn auch mit vermutlich einem grauen Haar mehr. Gut das Du dann doch noch etwas positives hatte und Dich der Hund und der Schnee inspiriert hat, kreatives aus Dir herauszuholen. 😉

    LG Gerd

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s