Was mich gerade so bewegt…

Folge nicht den Ideen anderer, sondern lerne auf deine innere Stimme zu hören. Dein Körper und Geist werden klarer und du wirst die Einheit aller Dinge realisieren.
Dôgen

So oder ähnlich rede ich gerade mit mir, vor allem was mein Foto-Hobby betrifft. Bis dato habe ich mich gar nicht getraut an irgendeinem Projekt so angemeldet mitzuwirken. Da ich derzeit nicht immer so ganz selbst bestimmend in den Tag gehen kann, dachte ich es geht auch ohne Projekte. Sicher geht es auch ohne, aber mehr Spass macht es mit, habe ich jetzt beschlossen 🙂
Ich werde mich also bis zum Wochenende noch mal umsehen, was für mich geeignet ist und was ich auch irgendwie in die Reihe bekomme. Ich möchte schon, wenn ich mich für etwas entscheide, das ich dann auch mitmache.

Gerade jetzt ist unsere Baugenehmigung gekommen, oder besser eine halbe, aber dazu findet Ihr mehr Infos beim Hausbaudoktor Da ist dann mal alles Papier einzuscannen und es muss dann auch mal schnell gehen, viele Telefonate noch zu klärenden Fragen usw. usw. und alles was meine Fotos betrifft, ist erst einmal aus und vor. Ich werde mich also mehr auf die längerfristigen Projekte konzentrieren. Mal sehen wofür ich mich entscheide 🙂
Aber fest steht, zwischen dem ganzen “ Du musst jetzt…“ und „habe ich nichts vergessen…“ muss ich auch mal in Sachen Bilder machen, sonst kann ich mich gar nicht entspannen, aber das muss ich, damit ich durchhalte 🙂
Über meine Durchhalte-Parolen werdet Ihr noch öfter etwas hören und damit Ihr auch etwas sehen könnt, hier meine kleine Sammlung von Makro-Fotos, die ich gestern schnell bei ein wenig mehr Natur – Licht machen konnte. Die Modelle hatte ich schon bei Spaziergängen gesammelt und da sie getrocknet waren konnten Sie auch warten, bis mal etwas mehr Licht war.

Ein Hauch von Natur

Punkte in der Natur

Damit kann ich Euch schon ein schönes Wochenende wünschen.
Eure Frau Doktor

Advertisements

14 Gedanken zu “Was mich gerade so bewegt…

  1. Deine Bilder sind sehr schön und es wäre wahrlich schade, wenn du die Fotografie einmotten würdest, bis dein Haus fertig ist. Ein Projekt zieht mit, ist also vielleicht hilfreich.
    Meine Stimme in mir ist laut, aber die äußeren Gegebenheiten stehen ihr im Weg 😦 Ich hoffe, bei dir ist das anders 🙂

    1. Frau Doktor

      Ich hoffe auch auf das Mitziehen und das genau ist ja auch mein Problem, das man von aussen fremdgesteuert wird, wenn man nicht ab und zu mal halt sagt. Ich hoffe damit auch die EINHEIT aller Dinge besser hinzubekommen 🙂 Ich drück Dir die Daumen, das Deine Stimme besser durchkommt 🙂

  2. Schön, deine beiden Bilder. Mutig, dass du trotz allem, was du um dich hast, auch noch an einem Projekt mitmachen möchtest. Ich bin gespannt, was du dir aussuchst.

    1. Frau Doktor

      Ach Ute, ich hoffe damit auf einen sinnvollen Ausgleich. Mit meinen Fotos bin ich Augenblicke für mich und das brauche ich 🙂

  3. so ein hausbau ist ganz schön stressig und zieht sich… daher kann dein hobby ein super ausgleich sein zum hirn auslüften, den du sicher ab und zu brauchen kannst. du findest sicher ein projekt, das nicht so zeitraubend ist und trotzdem interessant.
    deine bilder sind übrigens wieder superschön geworden! ♥
    ich wünsch dir viel glück, beim hausbau wie bei der projektfindung.
    liebe grüße vom regensee, claudi

    1. Frau Doktor

      Danke meine Liebe, ja ich denke das ich das brauche um ALLES zu schaffen. Es sind ja auch nicht alle Projekte super streng und wenn es mal nicht auf den Punkt klappen sollte, dann liefern wir eben nach? Vielleicht ist auch der Hausbau selbst immer mal Gegenstand des Fotos, mal schauen.

  4. Die Bilder sind wirklich klasse und ich würd mich freuen, wenn wir uns bei einem Fotoprojekt sehen würden.
    Ich brauch auch die Struktur, damit ich mich mal abseits der Alltagsfotografie mit Themen beschäftige.

    Dir ein schönes Wochenende
    Annette

    1. Frau Doktor

      Ja mit einem Projekt lässt man sich nicht so treiben, darauf hoffe ich auch. Muss ich gleich mal schauen, wo Du überall dabei bist 🙂

  5. Deine Natur-Struktur-Fotos sind große Klasse. Du hast mich inspiriert, so etwas auch einmal zu versuchen. Und NEIN…..gib die Fotografie bitte nicht auf. Ein Päuschen, Okay, aber dann, irgendwann machst Du einfach wieder weiter. Wer solche Fotos machen kann wie Du, hat etwas zu sagen und sollte nicht für immer schweigen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    moni

  6. Frau Doktor

    Nein aufhören geht gar nicht mehr, das wäre ja Arm abhacken oder so 🙂 aber mit Projekten wird es vielleicht zielstrebiger das Fotografieren und Photoshoppen und ich dümpele nicht so vor mich hin 🙂 und Danke Moni, Euch auch ein schönes Wochenende

  7. Du hast eine ganz wundervolle Gabe, da brauchst du doch eigentlich nicht an der seit einer Weile grassierenden Überflut an Projekten teil zu nehmen, um diese zur Geltung zu bringen… 😉
    Liebe Grüße!

    1. Frau Doktor

      Ja und Nein, meine Liebe, manchmal hänge ich fest und denke Du machst immer wieder das Gleiche und auch um sich mal auszuprobieren, dafür ist das ein oder andere Projekt ganz gut. Ich werde mir auch wirklich was passendes raussuchen 🙂 und Danke 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s