3.Advent und Müllers AdventsSichten

Hmm es ist gar nicht so einfach zu ereichen, mein persönliches Ziel, die Adventssichten als Beitrag bei Michel aus der Natur zu zeigen. So richtig winterlich ist die Natur noch nicht und meine Sichten vom Weihnachtsmarkt… nein, die sollten es auch nicht sein. Also wieder zurück in das Archiv, im vorigen Jahr habe ich viel fotografiert und lange nicht alles zum Vorzeigen gebracht.
Heute gibt es also noch mal Sterne, Schneesterne, Winterlichtlein… ein ganz wichtiger Bestandteil des Advents, wie ich finde. Die Natur zeichnet wunderbare Muster, jedes ist einmalig und einfach bewundernswert und auf dem Weihnachtsmarkt hängen die Sterne der Menschen, welche diese Vielfältigkeit der Natur wiederspiegeln sollen. Manches ist gelungen, anderes wieder nicht, aber die Natur ist unverfälscht.

Sternenreigen der Natur

Ein Klick macht groß und die Kristalle sind dann besser zu sehen.

Und die Sterne der Menschen gibt es dann bei den Bildern vom Weihnachtsmarkt zu sehen.
Herzliche Grüße Eure Frau Doktor

Advertisements

19 Gedanken zu “3.Advent und Müllers AdventsSichten

  1. Wunderschön, diese Kristalle, eine echte AdventsSicht, zumindest gefühlsmäßig 😉 leider passen sich zur Zeit die Temperaturen draußen dem Advent noch nicht so an…

    LG, kerstin

  2. Frau Doktor

    Danke Euch allen, ja dieses Jahr hat davon noch nicht so viel gezeigt. Aber ganz ehrlich, zum Fotografieren ist es wunderbar, aber sonst brauchen wir es dieses Mal nicht wirklich 🙂

  3. Luftig zart, wie der wahrscheinlich pulvrige Schnee sich auf das Blatt gelegt hat und es behutsam zudeckt. Ein wunderschöner Moment, den ich mir im Moment auch wünschte. Aber der Winter wird schon noch kommen 😉
    LG Michel

  4. So fein, so zart – ein zauberhafter AugenBlick von Dir! Man möchte mit den Fingerspitzen ganz zart die Eiskristalle berühren. Ach, wenn es nur endlich Winter werden würde, auch hier in meiner Stadt…

    Adventsgrüße von Karin

  5. Wahnsinn … auch von diesem winterlichen Motiv bin ich hin und weg Frau Doktor.

    Ich hoffe, dass der Schnee bald ein Einsehen hat und sich bei uns blicken lässt. Aber im Moment sagen die Wetteraussichten leider etwas ganz anderes voraus.

  6. Frau Doktor

    Ich danke Euch allen, ja ich bin wirklich froh diese schönen Macros des vergangenen Winters noch ausgegraben zu haben 🙂 Mal sehen wann es hier mal winterlich wird.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s