Uhren – Freitag

Eigentlich ist Freitags der Uhrenfreitag von Frau Waldspecht. Ich weiss nicht, ob immer noch oder ob die 24 Wochen schon um sind, ich bin nicht immer mit den Projekten auf dem Laufenden. 🙂
Da ich in Berlin keine Uhren fotografiert habe, gibt es heute Bilder von 2 Kirchtürmen aus Brandenburg. Das eine ist eine Kirchruine, die Ruine der Franziskaner Kirche, das andere ist der Blick auf den Brandenburger Dom vom Wasser aus. Wer noch nicht in Brandenburg war, dem kann ich gerade zu dieser Jahreszeit, also Sommer meine ich, wenn auch nicht viel davon zu sehen ist, dort einen Besuch empfehlen. Brandenburg hat eine reichhaltige Geschichte und noch mehr schöne Umgebung. Wer nicht aus Berlin oder Umgebung kommt, kann das auch als einen Urlaubs-Reisetipp betrachten. Man kann im Märkischen wohnen und auch Berlin ist immer gut zu erreichen und bei schlechterem Wetter mal einen Ausflug wert. Viele Seen machen diese Gegend zu einem wirklich schönen Urlaubsziel. Wer auch noch gerne mit dem Rad unterwegs ist findet viel schöne Radwanderstrecken. Da Brandenburg an der Havel liegt sind natürlich auch die Wasserwanderer hier zu gut aufgehoben. Die Stadt selbst wird natürlich auch vom Wasser geprägt, was die ehemalige Industriestadt heute auch besonders attraktiv macht.
Aber lange Rede kurzer Sinn, ich wollte Euch die Kirchturmuhren zeigen 🙂

Und nicht das ich es vergessen, wer kennt denn den Fritze Bollmann? Schon der hat mit seinem Lied Brandenburg berühmt gemacht 🙂
Ich habe das Lied gefunden, von Claire Waldoff gesungen.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende Euch allen 🙂
Eure Frau Doktor

Advertisements

10 Gedanken zu “Uhren – Freitag

  1. Pingback: Sneak Preview 20: Brandenburger Blogs im Wikio-Ranking August 2011 – Von Stefan Stahlbaum

  2. Hallo – da ich mich an ein „Vorher“ nicht erinnern kann, habe ich es jetzt so genossen, wie ich es vorgefunden habe.
    Lustig ist ja die SAche mit dem Fritze-Bollmann-Brunnen – aber der ist ja auch nicht zu übersehen.
    Herzlichen Gruß von Clara

    1. Frau Doktor

      Das habe ich noch einmal mit einem Dampfer davor, auch das gibt wirklich eine irgendwie idyllische Kulisse 🙂 Zeige ich später noch mal 🙂
      Liebe Grüße auch nach München 🙂

  3. Erst bei Clara, dann bei dir, nun habe ich Brandenburg auf meine Liste gesetzt, ich war nämlich noch nie dort.
    Danke für den Tipp,

    Mit lieben Grüßen
    Anna-Lena

    1. Frau Doktor

      Ich kann es nur empfehlen und bei schönem Wetter gleich noch eine Dampferfahrt dazu, um die Stadt vom Wasser aus zu entdecken. 🙂

  4. Herzlichen Dank für deine vielen schönen Uhren – ich stimme margot bei – deine hier gezeigten schauen aus wie ein gemälde.
    Ja, Deutschland hat wunderschöne Fleckchen, Brandenburg gehört sicher lich dazu. Da muss ich auch mal hin 😉 …
    Liebe grüße, Anette

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s