Es ist Uhren – Freitag und Polazeit

Es ist schon wieder Freitag und irgendwie war ich in diesen Tagen etwas verstummt. Offline habe ich noch an einer Geburtstagskarte bzw. Gutschein gewerkelt, denn dafür bin ich bei uns in der Familie auch immer zuständig 🙂 und da es diesmal ein 85igster ist, wollte das auch gut überdacht und hergestellt werden. Aber gesundheitlich laufe ich auch noch nicht wieder auf volle Kraft voraus, es hängt noch mächtig. Ich wünsche mir Sonne und vor allem mehr Wärme.
Mehr Wärme war dann für mich auch der Gedanke an Uhren (nicht lachen) und an unsere Barcelona Reise, die ich immer noch nicht fertig dokumentiert habe und so ist es für Euch und für mich toll, sich an diese schönen Tage im Mai vorigen Jahres noch mal zu erinnern und das kramen auf der Festplatte dauerte auch etwas länger 🙂
Zusammengestellt, verschiedene Sichten auf den Uhrenturm im alten Stadtteil Garcia in Barcelona. Dort mischt sich als Altes und Neues und dazwischen der Uhrenturm ganz in der Nähe vom alten Hafen und in der Nähe des Meeresmuseums. Er ist uns mehrmals in den Tagen begegnet.

und die Aufnahmen aus dem Meeresmuseum hielt ich auch bestens geeignet für ein weiteres Pola, das jetzt hier mal gleich auch noch gezeigt wird 🙂
Hier also auch noch mal ein Pola aus Barcelona – Meeresgetier im Meeresmuseum Barcelona.

Ansonsten werde ich mich noch etwas pflegen, mit meinem Jamie spazieren gehen und morgen noch in der Großfamilie einen 85-igsten Geburtstag feiern und hoffentlich auch das alles mit Sonnenschein. Ich könnte ihn brauchen 🙂

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und viel Entspannung 🙂
Herzlichst Eure

Advertisements

4 Gedanken zu “Es ist Uhren – Freitag und Polazeit

  1. Jaaaa, an die Uhr in Barcelona kann ich mich auch noch erinnern. Hab sie nur leider nicht geknipst. Aber wenn alles klappt, flieg ich mit dem Töchterlein im Mai in paar Tage hin.
    Ansonsten weiterhin gute Besserung für Dich. Bei mir hat es auch ewig gedauert. Und ehrlich gesagt, binn noch nicht wieder richtig fit. Ich glaube, diesmal braucht man vor allem Geduld.

    1. Frau Doktor

      Ja es ist wohl auch die Seele, die im Moment vor allem auch bei Dir noch nicht wieder fit ist. Mai war dort so toll, könnt Ihr mich gleich mitnehmen 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s