Projekt 12/2011 im Februar

Heilandskirche Sacrow im Februar

So das ist sie und ich freue mich, das ich es noch geschafft habe. Was habe ich dabei gelernt? 🙂 das das Licht am Nachmittag ganz anders ist, die unter gehende Sonne hat richtig Unschärfe verursacht, fast ein wenig Nebel und mein zweites Motiv hatte dafür wieder ganz anderes Licht, da es in einer anderen Richtung liegt.
Für mich ist es spannend und bleibt es spannend, auch was das Fotografieren betrifft 🙂 gerade weil es ja immer das gleiche Motiv ist und das nächste Mal muss ich mir auch noch mal die Einstellungen mitnehmen, so ganz aus der Hand und dem Gedächtnis gibt auch schöne Fotos, aber nicht ganz die gleichen. Und alles mit Naturerlebnis, das Eis am Rande der Havel gab ganz eigenartige Geräusche von sich, wenn die Wellen an Ufer schlugen, das Eis hat richtig geknirscht 🙂
Also mal sehen was der März uns bringt.

Advertisements

2 Gedanken zu “Projekt 12/2011 im Februar

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s