Weisser Traum

Weisser Traum

Es ist Freitag und es war mal wieder eine turbulente Woche. Ich belohne mich heute mit dieser weissen Rose, an der ich ganz schön rumprobiert habe, aber jetzt bin ich zufrieden.
Diese Wochen hatte wieder ungeahnte Überraschungen für uns. Einige neue Planungen bringen Aufregung und immer wieder neue Erkenntnisse, die man noch nicht in positiv oder negativ einordnen kann. Alles ist offen, aber nicht minder aufregend, es betrifft auch uns alle hier.
Größte Überraschung war wieder mein GöGa, der sich mal schnell einen Zwischenaufenthalt im Krankenhaus organisiert hat. Es tut nicht weh, aber mit einer Diabetes hat man eben manchmal doch ein Problem. Und immer dann, wenn eh schon Aufregung herrscht 🙂 Jetzt muss ich hier alles allein managen und darf ihn ja auch noch jeden Tag besuchen 🙂 Das verbinde ich meistens mit der Hunderunde und Jamie wird doch langsam ein richtiger Autohund. Aber ich schaffe noch nicht alles so wie ich möchte und arbeite fast nur Abends, was bitte auch die Stille hier erklärt und das ich so selten auf den anderen Blogs unterwegs bin. Es tut mir leid, aber meine Zeit ist endlich und ich falle dann des Nächtens wie tot ins Bett 🙂 Hund und Katze sind meistens in meiner Nähe und ich bin froh das ich tagsüber nicht ganz so allein hier bin 🙂 Das Thema Energie beim Projekt „Gesetz der Serie“ für diesen Monat ist sehr gegenwärtig, aber ich habe noch keine zündende Idee für die fotografische Darstellung 🙂 und da es kalt und hektisch ist, muss auch noch das Monatsbild bei 12/2911 warten, aber ein wenig Monat ist ja noch. Das Wochenende ist verplant, immer mit ein paar schönen Dingen angefüllt, die den Stress auch wieder abbauen 😉 Aber kalt ist es hier und das könnte wirklich etwas wärmer werden, wenigstens haben wir keinen Schnee, jetzt wo ich mehr Autofahren muss. So gibt es immer wieder Dinge die sich ergänzen und andere die so richtig quer stehen aber langweilig wird es bei uns nicht 🙂
Euch allen ein schönes Wochenende.

Eure

Advertisements

5 Gedanken zu “Weisser Traum

  1. Huhuu Marion,
    ein toller weisser Traum. Ich habe mal gerade bei Flickr geschaut, ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass Du dort so viele Texturen verwendet hast. Es ist wunderschön geworden. Ich hoffe nur, dass wir hier in der Realität keinen weissen Alptraum mehr bekommen, sprich….Schnee. Hab ein schönes Wochenende. Lieben Gruss, Simone

  2. Das ist ja ein wirklich toller weißer Traum. Ich sollte auch mal zu helleren, freundlicheren Farben übergehen, irgendwie bin ich noch nicht so richtig frühlingshaft eingestimmt 🙂

    LG Soni

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s