Montags bei Frau Doktor

HEUTE ist es mal wieder bitter kalt, neblig am Morgen, um 12.00 Uhr immer noch kalt. Angemummelt traben Jamie und ich durch unsere schöne Gegend. Blätter, Sträucher und das Unkraut am Rande des Weges haben bizarre Formen angenommen, die Bäume haben sich richtig verkleidet.
Es ist der letzte Tag im Januar und das muss ich mir ins Gedächtnis rufen. Es ist eben noch Winter. Doch alle ( sicher die meisten oder?) haben wir schon große Sehnsucht nach Farbe und Wärme. Der Schnee im alten Jahr war schon mächtig gewaltig und hat an uns gerüttelt 🙂
Ich habe heute mal noch Winterliches in Schwarz-Weiss aus unserer Umgebung:

Das HAUS AM SEE – am Machnower See – nicht unser Haus, wenn es mir mit dieser tollen Lage auch gefallen könnte 🙂 :

und hier noch mal aus dem Archiv eine Aufnahme dieses Motives aus sommerlicher Sicht:

Das kleine Haus am See

und nun wieder zurück zum Winter und in Schwarz-Weiß FROSTIGES

Lebenskünstler ist,
wer seinen Sommer so erlebt,
dass er ihn noch im Winter wärmt…

Alfred Polgar

Damit wünsche ich Euch eine schöne Woche, Eure

Advertisements

12 Gedanken zu “Montags bei Frau Doktor

  1. Wow, die ersten beiden Bilder gefallen mir sehr gut, ganz besonders aber das 1.! Wenn du das bearbeitet hast, mußt du mir unbedingt mal sagen wie?

    LG Yvonne

    1. Frau Doktor

      Ja Yvonne das erste ist natürlich auch bearbeitet, ähnlich wie der Orton-Stil, aber das ist eine Idee, daraus mache ich mal noch ein kleines Tutorial und mit Vorher-Nachher 🙂

  2. Hm, weiß nicht ob ich in dem Haus am See leben möchte, wirkt fast etwas unheimlich, aber ein traumhaft schönes Motiv. Das Zitat ist auch absolut super.

    LG Soni

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s