Fotobücher, Fotoheft und anderes

Weihnachten rückt immer näher und die Fotobuch-Produzenten laufen schon auf Hochtouren, so möchte ich noch meine Erfahrungen kundtun. Ich hatte schon länger her, das Angebot diesen Service bei pixelspeed.com zu testen, was ich nun endlich getan habe. Mehrere Fotobücher sollten bei mir schon entstehen. Nur ein solches schön einzurichten, das braucht Aufmerksamkeit von mir und meine Ruhe dazu. Beides war länger nicht gegeben. Jetzt hatte ich aber zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Mein Bruderherz hatte einen runden Geburtstag den ich entsprechend würdigen wollte :-)und ich hatte das Testangebot, das brachte ich jetzt zusammen. Nun musste ich mir endlich die Zeit nehmen und selber testen ist besser wie jeder gelesene Testbericht.
Aber fangen wir mal von vorne an. Ich konnte bei pixelspeed.com ein eigenes individuelles Fotobuch oder Fotoheft testen und hatte schon die Software (kostenlos) auf meine PC geladen und war jetzt gespannt wie es weiter funktioniert.
Die Möglichkeiten für die Gestaltung der Fotohefte fand ich sehr gut. Da ich mich auch mit einschlägiger Standardsoftware für solche Angelegenheiten auskenne, war das individuelle Gestalten der einzelnen Seiten kein Problem. Es war alles möglich, die Größe der Fotos, des Textes, Farben, Hintergründe mit Vorgaben, eigenen Fotos, alles war einfach zu gestalten. Die Bearbeitung der Fotos ist sogar möglich, nur das habe ich vorher schon so vorbereitet, das es in der Software von Pixelspeed nur eingefügt und angeordnet werden musste. Hier mal ein Screenshot dieses Layouters:

Nachdem ich alles fertig hatte, gab es die PDF-Vorschau zur Kontrolle, das fand ich wirklich super. Auch zwischendurch konnte ich mit einer Großansicht genau kontrollieren, wie ich alles gesetzt hatte. Ein paar lustige Gifs aus dem Internet habe ich auch noch als Auflockerung dazwischen gesetzt, also war der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ob Fotos, Texte, Hintergründe, Farben alles war einfach individuell einzurichten. Wer es einfacher mag, der hatte auch die Möglichkeit fertige Layouts auszuwählen. Aus meiner Sicht fand sich nichts, was ich auszusetzen hätte. Alles fertig, dann geht das Erstellen eines Drucklayouts automatisch, wenn man die Dateien an pixelspeed überspielt hat. Nach Abnahme des PDFs wird man eigentlich automatisch an Pixelspeed zum Einkauf weitergeleitet und kann dann seine Produkte dem >Warenkorb zuführen. Das übliche der Bestell- und Bezahlvorgang ganz normal und jetzt begann die Wartezeit 🙂 ich war ja ziemlich spät und brauchte das Fotoheft zu einem bestimmten Termin und nur ca. 7 Tage vorher ging der Auftrag bei mir raus.
Oh wie genial, nur ein Wochenende und zwei Tage waren dazwischen, dann kam alles gut bei mir an. Ich hatte zusätzlich noch den Posterdruck mit einigen ausgewählten Lieblingsmakros getestet und war wirklich gespannt.
Das Heft war klasse geworden, die Farben, die Schärfe alles stimmte genau mit dem meines Bildschirmes überein, den ich allerdings kalibriert habe. Das Papier, die Dicke, Griffigkeit, der Druck alles wunderbar und das Heft sah auch noch prima aus, nachdem eine großes Geburtstagsgesellschaft darin rum geblättert hat. Ich hatte 2 Exemplare drucken lassen und das Geburtstagskind bekam sein extra Exemplar 🙂
Ich hatte da schon Herzblut rein gesteckt und war begeistert, wie selbst alte eingescannte Fotos, die keine super Qualität hatten doch bestens gedruckt werden konnten. Es wird übrigens angezeigt, wenn die Qualität der Fotos eventuell zu Druckproblemen führen könnte.



Faszit: Ich fand es für mich genau richtig, was die Erstellung des Heftes betraf, die Lieferzeiten waren genial und alles in super Qualität. Auch die Poster haben mich begeistert, die Fotos sind beschichtet und es fühlt sich super an, aber eben Hochglanz, für meine antiken Bilder mit den Texturen würde ich das vermutlich nicht wählen, aber die Makros waren in Qualität des Druckes, Farben, Klarheit und der Festigkeit des Papiers super gut. Ich bin rund um zufrieden und werde da bestimmt wieder bestellen. Auch das Preis-Leistungsverhältnis war für mich in Ordnung, aber das hängt ja auch von Format und Anzahl der Seiten ab. Schaut selbst mal danach, was bei Euch zutreffend wäre. Für Blogger in meiner Nähe, wer sich das ansehen und fühlen möchte, Email genügt 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Fotobücher, Fotoheft und anderes

  1. Danke für den ausführlichen Bericht. Den Link werde ich mir abspeichern. Bisher habe ich meine Fotobücher bei einem anderen Anbieter drucken lassen. Sieht ganz so aus, als ob es bei deinem Anbieter weitaus mehr Möglichkeiten der Gestaltung gibt.

  2. Hannelore Schneidereit

    Hallo Marion,
    es freut mich, dass du mit pixelspeed so zufrieden bist. Das ist auch mein Fotobuch/-heft Lieferant! Ich finde die PDF Dateien so gut, man kann sie schnell mal an eine Mail ranhängen und der Empfänger kann die Seiten wie ein Buch durch blättern!
    LG Hannelore

  3. Hallo „Frau Doktor“
    vielen Dank für den Tipp und den ausführlichen Bericht. Werde mir die Seite gleich mal anschauen. Lieben Gruss und hab noch einen schönen Tag. Simone

  4. Danke für den wunderbaren Tipp. Ja, Weihnachten rückt bedrohlich näher, Zeit, sich Gedanken zu machen, was man den Lieben schenken möchte. Fotobücher sind eine fantastische Sache.

    Hab eine schöne Woche.
    Herzlich
    Anna-Lena

  5. Vielen Dank @all, ich bin froh es endlich mal geschafft zu haben und freue mich, wenn andere auch zufrieden sind. Nun muss ich noch für uns selbst einiges schaffen und schöne Reiseberichte fertig machen, das ist immer zuletzt dran… muss ich endlich mal ändern. 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s