Noch ein Quicki

und sorry all denen die jetzt auf meinen Besuch, Antwort oder ähnliches warten. Gebt mir ein wenig Zeit unser Neuankömmling mischt gerade den Tagesrhythmus auf 🙂 Wenn ich normalerweise schreibe, Abends, jagt er durch die Räume, springt und tobt über Tisch und Stühle, Sessel oder zwischen den PC-Kabeln, da kommt nämlich kein Hund hin. Der tobt nämlich mit, weil er das als Aufforderung zum Spiel sieht. Heute sind wir erst mal alle fix und foxi, ich hoffe das wird sich geben, diese Nacht werden wir die beiden trennen, gut das es noch den Herrn Sohn gibt, der hat dem Kater Asyl angeboten und ihn im Wasserbett schlafen lässt und unser Jamie kommt zu uns. Es ist ja gottseidank heute mal etwas kühler und die Türen können wir schliessen. Mal sehen wie das weiter geht. Heute habe ich mich schon mal gefragt, ob ich verrückt bin 🙂
So das wars für heute.. ich brauche Schlaf und Ihr bekommt noch ein Foto von dem jungen Wilden… oder wie man heute schrieb, von meinem kleinen Ferrari 🙂

Tom auf Beobachtungsposten... jamie ist in der Nähe

Advertisements

13 Gedanken zu “Noch ein Quicki

    1. naja 🙂 heute Nachmittag gab es schon ganz viel Schlaf im Wasserbett von Herrn Sohn, aber dafür war jetzt schon die Gardine unten in der Küche und immer wieder klapperts irgendwo 🙂

  1. fellknaeul

    *grööööööööööööööl*

    Ich habs geahnt 😆 😆

    knuddel bitte den kleinen Ferrari von mir, ich wusste die roten haben ein paar PS mehr *gg*

    1. Frau Doktor

      Wenn ich nicht so viel Freude an ihm hätte 🙂 so viel gelacht wie in den letzten Tage… man glaubt es kaum. Jamie will nicht mehr mit zu Dani, er kommt immer wieder alleine zurück gelaufen. Ohne Leine kann Dani ihn gar nicht mehr mitnehmen und das war am WE das Größte, wenn er da schlafen durfte. Jetzt muss er immer zu seinem geliebten Kater. Wenn er kommt, wird der Kleine erst mal abgeleckt von oben bis unten und der schmeisst sich gleich auf den Rücken und zeigt noch seinen Bauch 🙂 Kaum zu glauben. Ich bin schon dabei ein Videodreh vorzubereiten, nur mit Bild geht das nicht zu beschreiben 🙂
      Es ist zu herrlich die beiden.

  2. Ich bin noch geduldig und warte auf das „Ruhiger Werden“ auch für meinen Jamie, für den ist das genauso aufregend *lach*… aber da müssen wir alle durch, es gibt auch ganz viel Spass und Freude.

  3. Das Katerchen ist ja wirklich süß und hat genau die Färbung, die ich besonders gerne mag!
    Schade, dass ich eine Katzenallergie habe 😦

    Schönes Wochenende wünscht
    Anne

    1. Frau Doktor

      Dir auch Anne ein schönes WE. Er macht uns wirklich viel Spass, auch das Zusammenleben mit unserem Hund Jamie. Es ist einfach herrlich zu beobachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s