Google mit Hintergrund

der ein oder andere hat es heute verfolgt, Google war bunt und wechselnd und heute Abend konnte ich, wenn ich mich eingeloggt hatte meinen Hintergrund aus meinen Bilder bestimmen, oder das alte Weiss wieder haben. Es wurde heute bei Twitter und in Blogs heiß diskutiert. Ja klar findet das Google toll wenn sich Nutzer binden, in dem sie sich wie ich z.B. einen Hintergrund aus eigenen Fotos gestalten. Da ich verschiedene Google-Dienste nutzen, meine Fotos im Internet ausstelle, meinen Blog schreibe und in anderen Blogs lesen und schreibe, hinterlasse ich auch Spuren, das ist nun mal so und also warum nicht Google für mich mit meinen Fotos 🙂
Ich bin begeistert, mein eines Makro macht sich super toll dort. Damit Ihr das mal sehen könnt, hier meinen Screenshot 🙂

Advertisements

7 Gedanken zu “Google mit Hintergrund

    1. Frau Doktor

      Ja Clara, das ist so, wie Ellen schreibt. Du musst Dich bei Google anmelden. Ich nutze z.B. den Email-Dienst und auch für unsere Webseiten oder Kunden andere Services und so habe ich schon ein Google-Account.
      Links unten gibt es jetzt einen Button da kannst Du Dich anmelden.

  1. @FrauDoktor: Dein Makrobild ist wirklich wunderbar 🙂 Wir haben uns gestern auch über die Option ein Hintergrundbild auf der Google-Startseite einzufügen gefreut und gleich einige ausprobiert.

    @Himmelhoch: Ich glaube es funktioniert nur, wenn man ein Google-Konto hat und in diesem auch eingeloggt ist 🙂

    Viele Grüße
    Ellen

  2. Macht sich gut, liebe Frau Doktor. Ich glaube, ich habe auch einen google-account, muss mal nachschauen. Ein schönes Wochenende und lieber Gruß
    Ute

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s