Jamie und das Montagsblümchen von Frauchen

Hallo Ihr Lieben habt Ihr mich schon vermisst?
Der viele Schnee, ich fand ihn toll, nur mein Frauchen eben nicht. Sie konnte schlecht laufen, mit Hundeplatz war auch nicht viel möglich, so konnte ich viel toben. Herrchen ist unterwegs, meine Spielknochen hier im Haus sind da, die habe ich alle im Griff.
Wisst Ihr was Frauchen immer meckert? Ich will es Euch mal erzählen… Heute waren wir unterwegs mit Freundin Emma, wir haben wie die Verrückten getobt, aber da im Hundeauslaufgebiet waren ja auch noch viele andere Hunde, interessant, interessant und wenn ich dann einen getroffen habe, mit dem ich toll spielen konnte, dann habe ich mal gar nicht gehört, wenn Frauchen gerufen hat. Manno und plötzlich war sie ganz schön weit weg, ich bin geflitzt, aber ich glaube so aus ganzem Herzen hat sie sich nicht freuen können, das ich wieder da war, obwohl sie so getan hat. Ich habe nur gehört, die Menschen haben sich wohl schon unterhalten, wie sie mit mir trainieren können, das ich nicht auf jeden Hund zu laufe, sondern andere Hunde ignoriere. Aber es schien so, das sie etwas ratlos waren. Aber wehe Ihr habt da für Frauchen noch etwa einen Trainingstipp… irgendwie hörte ich da etwas von Frau Fröhlich und ihren Hundeerfahrungen. Ich hab sie ja lieb, mein Frauchen aber meine Neugierde muss ich ja wohl noch ausleben können oder etwas nicht? Manche Hundekumpels knurre ich auch mal an, na ich muss mir ja nichts gefallen lassen oder… aber eigentlich will ich doch nur spielen, nur gefallen lasse ich mir eben nichts.

Und stellt Euch vor, heute Nachmittag hatten wir Besuch und da bekomme ich immer tolle Leckerlis, ist doch ein tolles Frauchen, die musste ich einfach immer wieder stubsen, damit sie an mich denkt und mich streichelt oder Leckerlis gibt oder macht Ihr das etwa nicht?
Eigentlich habe ich meine Menschen ganz gut im Griff, aber Frauchen meckert manchmal und dann hat sie mich heute in der Schlafstube eingesperrt, ich sollte am Tag in mein Schlafkörbchen, nur weil ich das Besucher-Frauchen immer genervt habe, sagt Frauchen. Die war doch aber nett, aber mein Frauchen nicht, das fand ich mal nicht so toll von ihr.

Und was ich noch so bemerkt habe, wir fahren jetzt viel Auto und zum Einkaufen musste ich mit usw. obwohl ich noch nicht soooo gerne im Auto bin. Aber sie meinte, wenn wir mal in den Urlaub wollen oder Herrchen besuchen, dann muss ich im Auto durchhalten… was immer sie damit meinte. Mal sehen wie das jetzt weiter geht. Hmm dabei haben wir ja unser Auslaufgebiet vor dem Haus??? Wo sie jetzt nur mit mir immer hinfährt? Irgendwas hat sie erzählt von ein paar Tage zu Herrchen fahren oder so… na mal sehen, was da noch auf mich zu kommt.
So und ich darf mich heute bei Euch mit einem Blümchen verabschieden, das ist von Frauchen wieder aus ihrem Wochenstraus, Blümchen am Montag

oder so und dann will ich mal schnell noch bei meinem Freund Emil rein schauen, wie es dem geht. Der hatte es die letzten Wochen nicht leicht. Aber das letzte Mal sah er schon ganz gut aus mit seinem roten Mantel 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “Jamie und das Montagsblümchen von Frauchen

  1. Hallo Jamie,
    du machst das schon richtig mit deinem Frauchen. Manchmal (aber nicht zu oft) muss auch Hund mal seinen Kopf durchsetzen. 🙂 Aber glaube mir, dein Frauchen ist eine ganz Liebe und sie meint es wirklich gut mit dir. An das Autofahren wirst du dich schon noch gewöhnen. Stell dir mal vor, Frauchen fährt weg und lässt dich alleine zu Hause. Das wäre ja auch nicht schön, oder? Eine wunderschöne Rose hast du uns mitgebracht.
    Sage deinem Frauchen, dass sie eine wirkliche Künstlerin ist.
    Nun wünsche ich dir und deinem Frauchen eine schöne Woche.
    Gruß Ute

  2. Frau Fröhlich

    *uff* Jamie wie alt bist du ?
    Und vielleicht habe ich da tatsächlich Tipps für dein Frauchen 🙂 … aber zunächst mal … wie alt bist du ? 🙂

    1. Hallo Frau Fröhlich, also ich bin so ungefähr 1 Jahr 7 Monate, also etwas unter 2 Jahre. Wie ich zu Frau Doktor kam stritten sich die Geister *grins* im Ausweis stand 1 Jahr aber der Tierarzt hat gesagt 1 Jahr war ich noch nicht, 7 Monate, die Zähne waren zu weiss. Bei meiner Pflegemutti hatte der Tierarzt sogar noch weniger getippt, aber ich hatte ja schon meine richtigen Zähne. Nun ja und stell Dir vor am 6.März bin ich schon wieder 1 Jahr bei meiner Frau Doktor 🙂
      Mein Frauchen geht mit mir ja auch auf den Hundeplatz und trainiert mit mir, nur da treffe ich ja nicht so viele Hunde draussen und auf dem Platz dürfen wir nur Sport machen, nicht rumtoben. Gibt Ihr aber nicht zu viel Tipps, heute war sie schon ganz schön zickig und jetzt hat sie sich eine Pfeife gekauft… oh jeh.

      1. Hmm, wo wohnt ihr doch gleich ? Würde mir euch beide sehr gerne mal live in Aktion anschauen, damit ich sehe, wo evtl. schon ein Fehlerchen liegen könnte.

        Geht denn bei euch auf dem Hundeplatz niemand mal mit raus zum Trainieren ?

        Ich habe mit meinen Leuten immer regelmäßig eine Draußenstunde eingeschoben, weil hauptsächlich muss es da funktionieren und nicht auf dem Platz.

        Wie sieht es mit Beutetrieb in Bezug auf Spielzeug aus ? Vorhanden ? Lässt er sich mit Leckerchen grundsätzlich gut arbeiten (außer, wenn er andere Hunde sieht und da hin möchte).

        Fragen über Fragen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s