Wochenrückblick…

oh das war eine Woche…
Am Dienstag Abreise von Doktor Junior für mindestens 3 Wochen zum Arbeiten nach Southafrika
am Mittwoch der 11.11. … 11.11 Uhr Eröffnung der Karnevals – Saison
am Mittwoch St.Martins Tag
am Donnerstag 2 verschobene Termine
und heute ist schon wieder fast Wochenende, in den Blogs geht es schon um Wichteln und Julklapp und solche Sachen, die schon ganz sehr an Weihnachten erinnern. Schaue ich in meinen Terminplan, dann ist es schon bald Dezember.
Vorgenommen hatte ich mir, mich rechtzeitig im Weihnachtsgeschenke zu kümmern, hmm dann muss ich wohl bald anfangen fürchte ich 🙂

Nun werde Ihr Euch fragen, was hat sie mit der Reise von Sohn Doktor? Kann ich Euch sagen, er verbreitet immer sehr viel Unruhe, weil er alles erst kurz vorher macht und das gegen meine Natur geht. 🙂 Dann hatte ich was von Mutteraufgabe 🙂 gelesen. Das ist so meistens meine Mutteraufgabe: Damit alles in die Koffer passt, möchte bitte ich für den Hinweg wenigstens die Koffer packen… aber das wundert mich nur wenig, machen meine Männer alle nicht gerne. Zum Schluß „darf “ ich ihn dann zum Flughafen bringen… ich kenne mich am besten dort aus 🙂 (ausser Sohn selber, nur bei 3 Wochen soll das Auto besser zu Hause stehen). Naja auch wenn wir ziemlich harmonisch zusammen leben und arbeiten… an solchen Tagen macht sich dann auf dem Rückweg vom Flughafen Erleichterung breit. 🙂

Der 11.11. tangiert uns weniger, wir sind keine Karneval – Fans, das nehmen wir eher gelassen. St.Martin ist für uns schon interessanter, da gibt es Martins-Gans 🙂 Bei uns kocht der Herr des Hauses und für den kommenden Sonntag steht also eine Martins – Gans auf dem Speiseplan und damit sich das lohnt, werden Oma und Opa noch eingeladen 🙂

Neue Fingernägel sollten es gestern werden, ich bin sehr gespannt ob das alltagstauglich wird, aber das gibts dann am Montag.
blog-julklapp
Und hier noch ein Tipp für interessierte Blogger zum Blogjulklapp Erhalte und schreibe einen Gastbeitrag für einen Blog. Eine tolle Gelegenheit andere Blogs Kennenzulernen und selbst auch ein Thema in einem anderen Blog zu behandeln, Networking eben 🙂
Schon der Blog von Konna „Gedankendeponie“ ist es wert durchstöbert zu werden.
Nun habe ich immer noch nicht von meiner neuen Leinwand berichtet, weil ich noch kein Licht hatte für ein tolles Foto und das Stöckchen von Fellknäuel habe ich auch noch nicht aufgegriffen, das muss einfach noch mal warten 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s