Wochenende und Hundetage…

Jamie und seine Silberkugel
es macht so viel Spass… Samstag und auch am Sonntag waren Jamie und ich auf dem Hundeplatz. Für uns beide wieder viel Spass und ehrlich ich entspanne da total vom PC 🙂 Für mich ist es neben dem sportlichen Part auch immer gute Möglichkeiten zu Lernen und den Hundi immer besser zu verstehen. Es ist wirklich klasse, auch immer der Hundespaziergang, das Verhalten der Hunde, wenn sie miteinander umgehen und immer erklärt uns unser Hundetrainer, warum die Hunde was machen und wie man damit am besten umgeht. Heute ging es über den Kletterparkur, für Jamie das erste Mal und was hat er für einen Spass dabei, wunderbar.
Die anderen gestandenen Mitglieder im Verein geben auch immer gute Tipps und man kann alles fragen. Schön ist es zu sehen, wie der Jamie sich weiterentwickelt. Ich bin immer ganz stolz, obwohl ich das manchmal noch nicht so positiv sehe, wie man mir das aber bestätigt. Nette Leute, gute Kontakte und tolle Hunde, eine wunderbar entspannende Zeit, obwohl ich ganz super schwitze, egal welches Wetter. Aber so klappt es vielleicht auch mal mit meinen Kilos und der Kondition kommt es bestimmt zu Gute.

Was sonst noch passierte?

Internet, Arbeiten, Twittern und Bloggen
Twittern, finde ich immer interessanter, viele interessante Leute habe ich da schon getroffen und viele neue Infos schon gefunden. Ich schau aber auch genau, wem ich folge und das muss schon passen. Ich muss nur auf passen, bei der Fülle an Informationen, das ich mich nicht zu viel ablenken lasse. Aber wirklich klasse Kontakte schon gemacht und tolle Leute getroffen.

Dann durfte ich mich wieder mit Schuhen beschäftigen *ein klasse Frauenthema oder* die neue Saison ist online und die Webseiten, die ich betreue muss darauf umgestellt werden. Wenn es interessiert, Schuhe in Übergrößen, das ist das Hauptthema und wirklich tolle Schuhmode erwartet uns und nicht nur die Frauen 🙂 im Herbst und Winter. Kurios nur derzeit bei uns Sommer, Sommer, Sommer…. Darauf habe ich mir so gedacht, eigentlich Wahnsinn was diejenigen leisten, die sich ja schon immer weit im Voraus damit beschäftigen müssen, damit dann auch rechtzeitig die tollen Schuhe in den Läden oder Online-Shops stehen.

Meinen Feedreader habe ich auch wieder gefüttert. Für die Foto-Blogs und Internetfreeks schaut mal beim Upload Magazin rein. Hier gibt es eine tolle Aktion, man kann per Kommentar seinen Blog vorstellen, wenn er zu den Themen des Upload – Magazins passt. Die Aktion finde ich so klasse, das ich sie hier gerne noch erwähnen möchte.
Die Julia von den Fotoholikern sucht Gastautoren, vielleicht auch für den ein oder anderen interessant, es sollte eben nur um Fotos gehen. 🙂

Für das Projekt 52 werde ich nun auch endlich mal wieder etwas tun, habe schon ein schlechtes Gewissen, aber schon einiges liegen, muss es nur uploadfähig machen. Zum Thema Farbe Blau habe ich in jedem Fall schon etwas liegen, wie auch zum Thema himmlisch. Wochenende, Glücksmomente sollte ich auch noch ziemlich gut aus meinen Fotos der letzten Wochen bedienen können, so einiges wartet da noch auf Bearbeitung. Wie schon an anderer Stelle, der Tag ist zu kurz und ich habe einfach noch nicht genug Zeit. 🙂

Privates
Und Master Sohn zieht heute auch wieder Richtung der südlichen Halbkugel arbeiten. Wenn der sich auf so eine Reise vorbereitet, da habe ich immer Probleme, weil er das so kurzfristig macht, ich bin da immer aufgeregter wie er und wenn Mutter drängelt, das nutzt nichts. So ist es eben, wenn man das fast jede Woche hat mit dem Reisen und nicht so wie ich, einmal oder zweimal im Jahr.
Ein paar starke Fotos werde ich Euch noch zeigen, das letzte Mal hat er am Wochenende dort eine Ballonreise mit dem Heißluftballon über Südafrika gemacht. So sind ja in Johannisburg und das liegt auf einer Hochebene, so kommen tolle Landschaftsfotos zu stande und das Ganze noch aus Luft, genial.
Starke Fotos haben sein Kollege und er mitgebracht, wobei er ein tolles Video mit seiner neuen Kamera gemacht hat. Die Fotos sind von seinem Kollegen und ich darf sie vorzeigen. Jetzt muss ich nur schauen, wo sie liegen *grins*. Das Video ist nicht internetfähig, zu lang. Ich glaube nicht, das ich schaffe da mal Ausschnitte zu machen, deshalb werde ich mir das gar nicht erst vornehmen 🙂

Advertisements

3 Gedanken zu “Wochenende und Hundetage…

  1. Bisher war ich immer nur in der Gartenbloggerszene unterwegs, seit neueste auch bei der ja fast noch lebhafteren Hundebloggerwelt. Dabei bin ich auf diesen wunderbaren Blog mit Killerdog Jamie gestoßen, gefällt mir prima hier, so dass ich euch gerne verlinken würde.
    LG
    Sisah und Sammy

  2. Hallo Sammy, ich freu mich sehr über den Besuch. Ich habe gerade in Eurem Blog gestöbert und musste lachen, kam mir alles sehr bekannt vor.
    Ich glaube wir sind sogar fast ein Alter, die Hunde und die Frauchens *lach* und Randbäerliner oder Brandenburger. Ich melde mich noch bei Euch und werde Euch gleich verlinken 🙂

  3. Huhu lieber Jamie,

    deine Bericht ist ja Klasse und der Knochen erst!! Boahhh!!! Du, ich sag dir, bei mir ist vielleicht was los! Ich habe hier einen Pflegebruder gekommen und das ist vielleicht ne Rübe! Der ist ne kleine Maus und wir verstehen uns prächtig! Wir spielen ganz viel und Frauchen verdreht manchmal ganz entnervt die Augen! Sowas aber auch …. ist doch klar, dass wir ganz wild sind, wir sind doch keine Opas, sondern zwei Halbjährige!
    Aber inzwischen sagt Frauchen, dass es richtig toll ist wie wir uns verstehen und, dass sie dadurch viel mehr Ruhe hat. Siehste, erst meckern, weil wir so wild spielen und nun hat sie aber auch mitbekommen, dass wir uns dann aber ganz toll miteinander beschäftigen und sie eigentlich nur zum Dosen öffnen brauchen *hihbi*. Und stell‘ dir vor, nächsten Sonntag kommt noch ein Mädchen!! Woooww, ne echte Schönheit auf die wir und schon richtig freuen! Mal sehen, wer mehr Chancen bei ihr hat. Der kleine Krümel oder ich cooler Kerl. Vielleicht können wir uns ja dann alle mal treffen? Das wäre doch ge…., äh ich meine genial! Dann würden wir richtig Leben in die Bude bringen! Ganz herzliche Kumpelgrüße, bitte auch an dein Frauchen von

    Skuggi und Anhang

    P.S. Ach ja … wenn du magst drück mal auf den HP-Knopf hier, da siehst du Delfi und mich an der Havel 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s