Hundeerziehung aus Jamies Sicht :-)

Jamie passt aufJetzt muss ich mich mal wieder zu Wort melden. Heute war ja wieder der Ausflug auf den Hundeplatz angesagt und es waren keine 30°C im Schatten, Gott sei Dank. Bei der Hunderunde am Vormittag haben wir schon meine Freundin Emma (die ist da auch mit auf dem Hundeplatz) getroffen, aber die hatte Begleitung und der Schäferhundi grollte immer mit mir, naja der war ja größer wie ich.
Dann gings los, der tolle Geruch meiner Leckerlis, die Frauchen immer vorher zurecht macht, zog schon durch die Wohnung. Dann rein ins Auto, da macht mich Frauchen immer fest und ich komme einfach nicht zu ihr hin und mein Gejammere lässt sie doch glatt kalt.
Wenn wir dann ankommen dort ist alles schön. Ich bin zwar unruhig und aufgeregt, wenn die Herrchens und Frauchens noch unterhalten, aber dann gehts los zum Spaziergang und heute war doch plötzlich mein Frauchen weg, stellt Euch vor. Ich habe sie aber wieder gefunden *freu*.
Zur Pause kam ich in ein Hundebox, das war ja komisch. Ich habe noch etwas rum gejammert, aber dann war ich ruhig. Die anderen Hunde waren ja auch noch da. Später dann hat sie mich wieder rausgeholt und dann sind wir mit Nils auf den Platz. Da habe ich schon ganz viel richtig gemacht und spielen durfte ich da auch schon mit Spielzeug, das war wirklich klasse. Manno und dann musste ich noch mal in die Box, die anderen Hunde waren ja meine Nachbarn. Frauchen hat mich aber immer wieder abgeholt, das war toll und extra Leckerlis gab es auch.
Frauchen war heute hoch zufrieden und ich habe mir auch ganz doll Mühe gegeben. Alle haben gesagt, ich war gut. 🙂
Naja und bald sind wir nicht mehr nach Hause gekommen und Auto war im Modder festgefahren, aber dann hat Frauchen das hinbekommen.
Ich war dann wieder ziemlich müde und unsere Abendrunde war dann auch noch mal toll. Wir haben trainiert an der Strasse mal ohne Leine zu gehen und Frauchen hatte noch Wurstleckerli 🙂 ich war super brav.
und wenn jemand wissen möchte wo mein Frauchen und ich immer hingehen, der kann hier mal schauen: http://www.hundesport-berlin-west.de/start.html

Hallo Skuggi, falls Du hier mal reinschaust, wie geht es Dir? Mein Frauchen hat versprochen, sich bei Deinem Frauchen zu melden und was sie verspricht das hält sie auch. Ich hoffe ich höre bald von Dir *wink*.
Ein schönes Wochenende Euch allen und man liest sich demnächst wieder *wink*.

Advertisements

5 Gedanken zu “Hundeerziehung aus Jamies Sicht :-)

  1. Das klingt nach einem mordsschönen Tag für dich Jamie! Aber saaag mal, hats denn nicht den ganzen Tag geschifft wie doof? Also in Lichtenberg schon!
    wünsche eine erholsame Nacht
    bigi

  2. Ich sag ja – Berlin hat das UndTschüssProgramm für meinen Lieblingsmenschen gestartet und gibt alles, damit ihr der Abschied nicht so schwer fällt.
    Nicht vergessen – Morgen kein S-BahnVerkehr!!!
    Liebe Grüße bigi

  3. Huhu lieber Jamie! Jaaaaa, ich lese hier mit, konnte es aber erst jetzt, da mein Frauchen im Krankenhaus war und gestern erst wieder raus kam! Ich war in der Zwischenzeit aber bestens versorgt, meine Familie reisst sich ja eh immer um mich, weil ich angeblich soooo süß und lustig bin! Hallo???? Welcher echte Hunderüpel, der gerade die neuen Zähnchen bekommen hat will schon niedlich und süß sein??? Finde ich toll wo du am Wochenende bist, mein Frauchen hat mir vesprochen, dass ich da auch bald hin darf! Dann sehen wir uns sicher gaaanz oft! Vielleicht können unsere Frauchen mal eh wieder was ausmachen, damit wir beiden coolen Jungs mal wieder richtig zusammen spielen können? Ich wette, mein Frauchen würde dann auch einen Kuchen oder was zum Grillen (oder wie auch immer) sehr gerne mitbringen! Ganz liebe dicke Kumpelgrüße dein Skuggi (übrigens, ich bin inziwchen 53 cm hoch und wiege über 20 kg ….)

  4. Frau Doktor

    @ Skuggi Danke für Deine Grüße, bin auch schon ganz gespannt, wie groß das ist 53 cm, werde Frauchen mal Beine machen, das sie endlich mal mit Deinem Frauchen emailt 🙂 und wir uns mal wieder treffen. Heute habe ich Hundebesuch nicht rein gelassen, der war aber auch zickig, ich wollte doch nur freundlich sein.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s