Zwischendurch gedenkelt….

kurze Woche, ein Tag Feiertag. Ich war mal schnell im WWW unterwegs, so auf Spritztour. Was mich dabei bewegt:
1. Twittern – mal liest ganz viel darüber, einen Account habe ich mir schon eingerichtet, aber wie setze ich das Ganze jetzt nutzbringend um?? Irgendwie fehlt mir derzeit noch so der AHA-Effekt. Muss ich noch mehr lesen oder wer von meinen Lesern nutzt diesen Service schon?… und kann mir was erzählen?

2. Ich habe einen interessanten Blog gefunden, hier wird höchst richterlich geblogt… und wenn auch manchmal mit viel Ironie, oft auch zum Lachen. Den werde ich noch in meinen Blogroll aufnehmen. Ich habe mir sagen lassen, Lachen ist gesund. 🙂
und bevor ich heute noch mein Bilder für das Projekt 52 online bringe, gehe ich jetzt erst mal mit meinem Jamie ein Runde, bevor die Wildschweine kommen.
Bis später.

Advertisements

3 Gedanken zu “Zwischendurch gedenkelt….

  1. Also ich muss nicht mitmachen. Wenn ich zwitschern will, dann zwitscher ich mir ein Rotweinchen oder euch ein paar liebe Worte in mein Blog. Und nach der Perversion der Lifeübertragung einer PromiBeerdigung via Twitter oder anderer asozialer Züge, die dieses Medium derweil mit sich bringt fühl ich mich in meiner Antihaltung auch bestärkt.
    Ich wünsch dir eine kuschlige Nacht Frau Doktor.
    Liebe Grüße bigi

  2. Naja, für die Allgemeinheit meiner mich Umgebenden hat Twitter schon eine Faszination, der sie sich nicht entziehen wollen oder können – und ich steh hier mit meiner Meinung eigentlich ziemlich alleine da – ist halt „GeschmacksSache“
    Ich drück dich
    bigi

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s